Heliocentris’ Tochtergesellschaft P21 erhält ersten Auftrag: Überwachung und Datenerfassung als Teil einer wissenschaftlichen Photovoltaik Testplattform des Kuwait Institute for Scientific Research

07.07.2011

Heliocentris’ Tochtergesellschaft P21 erhält ersten Auftrag

Überwachung und Datenerfassung als Teil einer wissenschaftlichen Photovoltaik Testplattform des Kuwait Institute for Scientific Research

P21 eine Tochtergesellschaft der Heliocentris Energy Solutions AG, hat den ersten Auftrag seit ihrer Übernahme durch Heliocentris, einem führenden Spezialisten für umweltfreundliche Energiespeicherlösungen, gewonnen. P21 erhielt den Auftrag, die Überwachung und Datenerfassung im Rahmen einer wissenschaftlichen Photovoltaik-­System‐Testplatform der Kuwait Institute for Scientific Research (KISR) zu übernehmen. Dieses Projekt ist Teil des Erneuerbaren Energie‐Programms des Institutes, welcher der Forschungs­‐ und Entwicklungsarm des Landes Kuwait ist. Auftraggeber ist Life Energy aus Kuwait, der sich erst kürzlich als strategischer Partner an Heliocentris beteiligt hat. Das rasche Zustandekommen des Auftrags verdeutlicht die Synergien, die dank der Partnerschaft genutzt werden können. Das Auftragsvolumen beträgt knapp TEUR 100.

Die für KISR erstellte Lösung basiert auf dem Energie Manager von P21, der durch seine offene Architektur neben seiner Primäranwendung im Telekommunikationsbereich eine Vielzahl an Anwendungsmöglichkeiten realisieren kann. So kann der Energie Manager sowohl das Monitoring als auch die Kontrollfunktionen über eine Fernsteuerungsfunktion ausführen, was ihn für wissenschaftliche Anwendungen ebenso befähigt, wie für den Einsatz in den Bereichen Telekom, Öl und Gas.

Die Herausforderung dieses Auftrages liegt unter anderem im extremen Kuwaiter Klima. Die Hauptvorteile, die die Lösung von P21 gegenüber anderen herkömmlichen Lösungen bietet, sind ihre Unempfindlichkeit auch bei widrigen Witterungsbedingungen, ihre Flexibilität, einfache Skalierbarkeit bei gleichzeitig minimalen Hardware-­Anforderungen und das bei wettbewerbsfähigen Kosten.

Der Einsatz des Energie Managers im Bereich des PV­‐Monitorings wird seine diesbezügliche Marktreife unter Beweis stellen und damit seine kommerzielle Nutzbarkeit potentiell erweitern.

„Wir sind hoch erfreut darüber, dass P21 so schnell nach der Übernahme den ersten Auftrag erhalten hat. Dass dieser im Nahen Osten liegt, unterstützt unsere Expansionsstrategie in der Region.“, so Dr. Henrik Colell, Vorstandsvorsitzender des Heliocentris Energy Solutions AG.

Pressekontakt:
Dr. András Gosztonyi
CFO / Managing Director
Heliocentris Energy Solutions AG
Telefon: +49-(0)30­‐340601‐560
E-Mail: a.gosztonyi@heliocentris.com

Cornelia von Poser
College Hill GmbH
Telefon: +49‐(0)69‐133896‐13
E-Mail: cornelia.von.poser@collegehill.de

Comments

No entries

Your comment

Do you have a question on this article?

News: Question

Your message to this news

Related News

Heliocentris veröffentlicht Halbjahresergebnis 2011
Das erste Halbjahr war wesentlich durch die Übernahme der Assets der insolventen P21 GmbH geprägt [more]

Heliocentris Energy Solutions AG übernimmt P21 GmbH aus Insolvenz
Wachstumsschub durch Zugang zum globalen Telekom-Markt sowie zu innovativen Produkten erwartet [more]

Related Institutions