Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Institut für Silizium-Photovoltaik - Firma in Berlin

Firmensuche / Institute

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Institut für Silizium-Photovoltaik

Kekuléstraße 5, 12489 Berlin

+49(0)30 8062 41330 +49(0)30 8062 41332

Geschäftsführer

Herr Prof. Dr. Bernd Rech

Ansprechpartner

Frau Marion Krusche

Schwerpunkte

Forschung an den wissenschaftlichen und technologischen Grundlagen für den Einatz von Dünnschichttechnologien in der Silizium-Photovoltaik: Dünnschichtsolarzellen aus Kristallinem und amorphem Silizium.
Schwerpunkte dabei sind die Entwicklung neuer Technologien für die Zellherstellung und die analytische Charakterisierung der Zellparameter.

News

Elektrostatik reicht schon

Elektrostatik reicht schon
Einfaches Modell beschreibt, was zwischen organischen Halbleitern und Metallen geschieht und wie sich Verluste minimieren lassen [mehr]

Effizienz-Rekord für Dünnschichtsolarzellen

Effizienz-Rekord für Dünnschichtsolarzellen
Internationaler Workshop zur CIGS Solar Cell Technology tagte in Adlershof [mehr]

Adlershofer Köpfe: Anke Kaysser-Pyzalla

Adlershofer Köpfe: Anke Kaysser-Pyzalla
Die Professorin für Werkstoffwissenschaft gehört heute zu den 25 einflussreichsten Ingenieurinnen Deutschlands und ist wissenschaftliche ... [mehr]

Vergrabene Schichten, verborgene Schätze

Vergrabene Schichten, verborgene Schätze
Adlershofer Analyse-Strategien für Solarzellen und seltene Erden [mehr]

Dünner gibt’s nicht!

Dünner gibt’s nicht!
Masdar PV und Helmholtz-Zentrum Berlin entwickeln gemeinsam die nächste Generation der kristallinen Dünnschicht-Silizium-PV-Technologie [mehr]

Licht-induzierte Alterung von Dünnschicht-Solarzellen aus amorphem Silizium

Licht-induzierte Alterung von Dünnschicht-Solarzellen aus amorphem Silizium
Neue Erkenntnisse zur mikroskopischen Ursache [mehr]

Neue Rezepte aus der Silizium-Küche

Neue Rezepte aus der Silizium-Küche
Forschungsprojekte des Helmholtz-Instituts für Siliziumphotovoltaik [mehr]