25 Jahre Forschungsverbund Berlin: Erben der Akademie der Wissenschaften der DDR heute in internationaler Top-Liga

zur Newsliste

18. Mai 2017

25 Jahre Forschungsverbund Berlin

Erben der Akademie der Wissenschaften der DDR heute in internationaler Top-Liga

Quelle:FVB

Der Forschungsverbund Berlin vereint acht Institute der Leibniz-Gemeinschaft. Seine Entstehung verdankt er dem Untergang der einstigen Akademie der Wissenschaften der DDR, die damals aus über 50 Instituten mit 22.000 Mitarbeitern bestand. Ende 1991 wurde sie aufgelöst und die Einrichtungen mussten in der nun gesamtdeutschen Wissenschaftslandschaft ihren Platz finden.

Für den Forschungsverbund Berlin begann eine Erfolgsgeschichte. Seine Institute mit heute etwa 2000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus über 60 Nationen wurde zur größten außeruniversitären Forschungseinrichtung der Hauptstadt.

Lesen Sie mehr beim Forschungsverbund...

Und in der Berliner Zeitung...

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung