Adlershofer Gold-Taucher: Ausgezeichnet mit einem „Stern des Sports“ in Gold

zur Newsliste09. Februar 2012

Adlershofer Gold-Taucher

Ausgezeichnet mit einem „Stern des Sports“ in Gold

Am 07.02. wurde bei der Verleihung der "Sterne des Sports" in Gold 2011 auch der TSC Adlershof mit einem Stern in Gold, für das Engagement beim "Umwelttauchen", ausgezeichnet. Bereits seit 20 Jahren bergen die Taucher Müll aus den Seen der Umgebung. Als Preisgeld erhielten die Adlershofer 1000 Euro. 

Den mit 10.000 Euro dotierten „Großen Stern des Sports“ in Gold 2011 des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Volksbanken und Raiffeisenbanken erhielt der MTG Horst 1881 aus Essen.

Insgesamt wurden 18 Sportvereine aus ganz Deutschland für ihr gesellschaftliches Engagement geehrt. Die Vereine hatten sich als Landessieger für das Finale qualifiziert. Die „Sterne des Sports“ wurden bereits zum achten Mal vergeben. 

Angela Merkel zeigte sich beeindruckt von den vielfältigen Angeboten der Vereine: „Fast neun Millionen Menschen engagieren sich bei uns ehrenamtlich in Sportvereinen. Sie tragen wesentlich dazu bei, wichtige soziale Werte zu vermitteln, die unsere Gesellschaft zusammenhalten“, sagte die Bundeskanzlerin. 

„Die Auszeichnung ‚Sterne des Sports’ steht für die große Vielfalt des Sports und die Bereitschaft der Vereine, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen“, sagte DOSB-Präsident Thomas Bach: „Diese Verantwortung wird in unseren Sportvereinen Tag für Tag durch ehrenamtlich tätige Menschen mit großem Engagement gelebt." 

BVR-Präsident Uwe Fröhlich lobte ebenfalls den Einsatz der Vereine: „Alle Sportvereine, die den Sprung ins Bundesfinale der ‚Sterne des Sports’ in Gold geschafft haben, beweisen, dass der Gedanke, vor Ort füreinander da zu sein, noch immer modern und aktuell ist. Als regional verankerte und von Sozialreformern wie Hermann Schulze-Delitzsch und Wilhelm Raiffeisen gegründete genossenschaftliche Kreditinstitute freuen wir uns gerade im ‚Jahr der Genossenschaften‘, diese Form des bürgerschaftlichen Engagements mit den ‚Sternen des Sports’ unterstützen zu können.“

Kontakt:
Tauchsportclub Adlershof
Jan Steppe
Husstr. 49
12489 Berlin
Tel.: (030) 67 77 71 94 
E-Mail: j.steppe@tauchsportklub-adlershof.de 
Internet: www.tauchsportklub-adlershof.de 

Kommentare

Noch keine Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung
captcha