Freies WLAN in Adlershof: Initiative ermöglicht freien Zugang zum Internet

zur Newsliste

03. November 2015

Freies WLAN in Adlershof

Initiative ermöglicht freien Zugang zum Internet

Seit drei Jahren gibt es einen BVV-Beschluss, das in öffentlichen Gebäuden in Treptow-Köpenick kostenloses, freies WLAN ermöglicht werden soll. Es brauchte die Herausforderung der Flüchtlingsunterkünfte als Anstoß, damit die Umsetzung begann. Aber nun hat es der Kiez Adlershof geschafft!

Nicht nur auf dem WISTA-Gelände, sondern auch im Ortsteil Adlershof finden moderne Innovationen statt: auf dem Marktplatz Adlershof kann ab sofort jede Person uneingeschränkt freies WLAN nutzen. Der Netzwerkname „eigeninitiative.freifunk.net“ muß nur ausgewählt werden und kann uneingeschränkt benutzt werden – ohne Werbeflut oder dem Weiterverkauf privater Daten. Hierbei gibt es keinerlei kommerzielles Interesse.

Eine Zusammenarbeit der Freifunkinitative, der IG Dörpfeldstrasse und dem Treffpunkt Eigeninitative sowie dem Runder Tisch für Jugend, Soziales und Kultur in Treptow-Köpenick machen diesen Service dem Ortsteil Adlershof zum Geschenk.

Es war eine außergewöhnliche Herausforderung, welche die OPEN-Source-Aktivisten (berlin.freifunk.net) mit dem örtlichen Gewerbe und den lokalen Vertretern der Zivilgesellschaft an einen runden Tisch brachte. Solidarität als Selbsthilfe: wir hoffen darauf das sich viele anschließen und bald der „Wissenschaftsstandort Adlershof“ ein „Bürgerstandort des Internetzeitalters“ wird.

Gleichzeitig will die Eigeninitiative Kurse anbieten, wie man mit neuen technischen Möglichkeiten umgeht – damit auch die Inklusion Internet-ferner Menschen in den Sozialraum Internet gelingt.
Die Freifunker in Adlershof suchen übrigens noch interessierte Bürger, die mitmachen wollen oder an ihrem Wohnort das selbe freie WLAN bereitstellen wollen.

Kontakt:

Andre Schaal
Platon Gesellschaft für innovative Non-Profit Konzepte KG
Tel.: 030 8937 8773
E-Mail: info@onlinesozialmarkt.de

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung