Jugend forscht gefällt uns!: Regionalwettbewerb Berlin Süd startet in Adlershof

07.02.2012

Jugend forscht gefällt uns!

Regionalwettbewerb Berlin Süd startet in Adlershof

Pressemitteilung Nr. 3/12

Erstmals treffen am heutigen 21. Februar 77 Nachwuchsforscher im Technologiepark Berlin Adlershof zum wissenschaftlichen Kräftemessen aufeinander. Im Rahmen des 47. Regionalwettbewerbs Berlin Süd präsentieren sie einer Jury insgesamt 40 Forschungsprojekte aus den Fachbereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Geo- und Raumwissenschaften, Mathematik/Informatik, Physik und Technik. Die Ideen der Jungforscher reichen unter anderem von der Entwicklung einer elektronischen Funk-Wegfahrsperre für Fahrräder, bis zu Forschungen zur Entstehung von Luftblasen. 

Regionalwettbewerbsleiterin Helmke Schulze lobt die überaus interessanten Projekte, die nicht selbstverständlich seien: „Dies zeigt, dass die Berliner Schülerinnen und Schüler jede Förderung ihrer Talente verdient haben. Jugend forscht gehört in besonderem Maße an den Wissenschaftsstandort Adlershof. Hier werden sie die Zukunft der Naturwissenschaften (er)leben können." 

Hardy Schmitz, Geschäftsführer der WISTA-MANAGEMENT GMBH – sie ist Betreibergesellschaft des Technologieparks und neues Patenunternehmen der Veranstaltung – sagt über das Adlershofer Engagement: „Für Adlershof, wo wissenschaftsnahe Unternehmen der Berliner Wirtschaft besondere Impulse geben, ist es eine Ehre und Herzensangelegenheit vieler Wissenschaftler und Unternehmer, hier aktiv zu sein. Gerne richten wir daher den wohl erfolgreichsten wissenschaftlichen Nachwuchswettbewerb aus.“ 

Am morgigen Mittwoch, den 22. Februar, ist die Ausstellung der Jungforscher bei der WISTA-MANAGEMENT GMBH, Volmerstraße 2, 12489 Berlin, von 10.00 bis 13.00 Uhr öffentlich zugänglich. Die feierliche Siegerehrung, an der auch der Bezirksbürgermeister von Berlin Treptow-Köpenick, Oliver Igel, teilnehmen wird, findet um 15.00 Uhr statt. Die Gewinner des Regionalwettbewerbs treten am 20. und 21. März beim Berliner Landeswettbewerb gegeneinander an. Dort qualifizieren sich die Besten für das "Jugend forscht"-Bundesfinale, das im Mai in Erfurt stattfindet. 

Kontakt:
Peggy Mory
Bereich Kommunikation
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 6392-2213
Fax: +49 (0) 30 / 6392-2236
E-Mail: mory@wista.de  
Internet: www.adlershof.de 

Kommentare

Noch keine Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung

News dazu

13. JungforscherCongress am 24. März in Adlershof

13. JungforscherCongress am 24. März in Adlershof
Motto „Verantwortung und Nachhaltigkeit in Wissenschaft und Industrie“ [mehr]

Kleine "Daniel Düsentriebs" gekürt

Kleine "Daniel Düsentriebs" gekürt
17 Preisträgerprojekte beim Regionalwettbewerb Berlin Süd [mehr]