Stadtentwicklungssenatorin legt Bebauungspläne vor: Erschließung von Nutzungsflächen im nördlichen Entwicklungsgebiet Johannisthal/Adlershof

zur Newsliste18. Mai 2011

Stadtentwicklungssenatorin legt Bebauungspläne vor

Erschließung von Nutzungsflächen im nördlichen Entwicklungsgebiet Johannisthal/Adlershof

Der Senat hat auf Vorlage von Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer den Bebauungsplanentwurf XV-55a-1 beschlossen. Er umfasst ein 19,9 ha großes Gebiet nordwestlich des Campus der Humboldt-Universität im Entwicklungsbereich Johannisthal/Adlershof. Der Bebauungsplan ermöglicht die Entwicklung von ca. 14 ha Wohngebietsflächen sowie Gewerbe-, Hochschul-, Grün- und Freiflächen. Er überplant damit den bereits festgesetzten Bebauungsplan XV-55a.

Mit dem neu festgesetzten Bebauungsplan können ca. 900 Wohnungen errichtet werden. Geplant ist ein modernes Wohngebiet für den Miet- und Eigentumswohnungsneubau sowie studentisches Wohnen.
Ein Erschließungs- und Freiflächenkonzept mit hoher Aufenthaltsqualität für die künftige Bevölkerung bietet den Rahmen für die Wohngebiete.
Der treuhänderische Entwicklungsträger, die Adlershof Projekt GmbH, hat bereits mit der Vermarktung der landeseigenen Flächen begonnen. Geplant sind u. a. mehrgeschossige Passivhäuser.

Eine mögliche Verlängerung der bestehenden Straßenbahntrasse entlang der Peripherie des Wohngebietes über den Groß-Berliner Damm nach Schöneweide wird zurzeit von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung geprüft.

Die Entwicklung des „Wohngebiets am Campus“ wird zur Nutzungsmischung im Zentrum des Entwicklungsschwerpunkts Adlershof beitragen und damit langfristig zu einer spürbaren Steigerung urbaner Qualitäten führen.

Der Bebauungsplanentwurf wird nun dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung vorgelegt.

Weitere Informationen:

Adlershof Projekt GmbH
Annette Rott
Tel.: 030/6392-3914
E-Mail: Annette.Rott@adlershof-projekt.de

Kommentare

Noch keine Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung
captcha

Verknüpfte Einrichtungen