Thermo-Kugellabore "Adlershofer Busen" : Podcast zum Baudenkmal im Hof des neuen EUROPA-CENTERS Gedankengang-Station: Rudower Chaussee / Am Studio

zur Newsliste12. August 2014

Thermo-Kugellabore "Adlershofer Busen"

Podcast zum Baudenkmal im Hof des neuen EUROPA-CENTERS Gedankengang-Station: Rudower Chaussee / Am Studio

Die charakteristischen Kugellabore wurden 1959 – 61 für das damalige Institut für physikalische Chemie der Deutschen Akademie der Wissenschaften errichtet. Hier sollten Experimente im Bereich Metallurgie frei von Temperaturschwankungen vorgenommen werden. Die Ergebnisse waren für die Luft- und Raumfahrt vorgesehen. 

Die Innentemperatur schwankte lediglich um 0,01° C, war also nahezu konstant. Dies wurde erreicht durch einen aufwändigen Wandaufbau aus 10 cm starken Stahlbetonschalen innen und einer aufgebrachten Wärmedämmung von ca. 1,25 m Dicke. Ihrem eigentlichen Zweck dienten die Labore jedoch nur teilweise. Sie stehen heute unter Denkmalschutz.

 

Podcast: Thermo-Kugellabore "Adlershofer Busen"

Recherche und Produktion: Alexander Seiffert

Für weitere Podcasts und Stationen geht's hier zum Überblick "Gedankengang: Adlershof selbst entdecken" mit Download des Lehrpfad-Flyers.

Kommentare

Noch keine Kommentare

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung
captcha

News dazu

Richtfest 3.BA EUROPA-CENTER Berlin Adlershof

Richtfest 3.BA EUROPA-CENTER Berlin Adlershof
Perfekter Rahmen für denkmalgeschütze Kugellabore / Jetzt insgesamt 35.000 m² Fläche [mehr]

Startschuss für weiteres Großprojekt in Adlershof

Startschuss für weiteres Großprojekt in Adlershof
EUROPA-CENTER III mit 14.500 m² Bruttogeschossfläche [mehr]