Berliner Tag der Mathematik

zur Terminliste

Berliner Tag der Mathematik

Samstag, 22. April 2017 // 09.00 - 18.00

Humboldt-Universität zu Berlin, WISTA-MANAGEMENT GMBH u.a.

Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

Am 22. April 2017 richtet das Institut für Mathematik der Humboldt Universität zu Berlin den 22. Berliner Tag der Mathematik aus. Die Veranstaltung blickt inzwischen auf eine langjährige Tradition zurück. Zunächst handelt es sich dabei um einen großen Schülerwettbewerb: Über 1.000 Schülerinnen und Schüler werden erwartet, die, in Teams organisiert, am Samstagmorgen freiwillig (!) eine Mathematikklausur schreiben. Wie schon in den vergangenen Jahren gewinnt das Siegerteam eine Reise nach Oslo zur Verleihung des Abel-Preises 2017, eine der bedeutendsten Auszeichnungen in der Mathematik weltweit. Die Reise wird durch das ERASMUS-Programm der Humboldt-Universität gefördert.

Neben dem Wettbewerb wird es für sowohl für die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer als auch für die Schülerinnen und Schüler zahlreiche Vorträge geben, die aufbauend auf der Schulmathematik ein weitergehendes Interesse an der Mathematik wecken sollen: Spannendes, Interessantes, Nützliches, Aktuelles, Kurioses rund um die Mathematik, zum Zuhören, Staunen, Mitdenken und Mitmachen.

Die weiteren Veranstalter des Tages der Mathematik sind die WISTA-MANAGEMENT GMBH, die Mathematischen Institute der Freien Universität und der Technischen Universität, die Beuth-Hochschule, das Weierstraß-Institut für angewandte Analysis und Stochastik, das Konrad-Zuse Zentrum für Informationstechnik und die Bertha-von-Suttner Oberschule.