Physik zum Frühstück – Das traditionelle Sommerfrühstück für Groß und Klein

Physik zum Frühstück – Das traditionelle Sommerfrühstück für Groß und Klein

Sonntag, 08. Juli 2012

Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin 
BESSY

Seit 2002 gibt es bei BESSY an drei Sonntagen im Juli und August die Physik zum Frühstück, eine leichtverdauliche Physikvorlesung für Jedermann und Jederfrau. Aber keine Sorge: auch bei BESSY gibt es Physik nicht auf nüchternen Magen. Bevor es zur Sache geht, können sich Besucher an Bagels, Kaffee und Tee laben. Gestärkt geht er dann los, der Ausflug in die Welt des Lichtes. 

Um Licht dreht sich bei BESSY nämlich fast alles: der Elektronenspeicherring ist eine der hellsten Lichtquellen der Welt und BESSY-Licht ist so einzigartig, das es für Wissenschaftler aus aller Welt extrem attraktiv ist. Deswegen geht es erst einmal darum, was Licht überhaupt ist, eine Frage, die sich, wenn überhaupt, nicht in einem Satz beantworten lässt. Denn Licht – oder allgemeiner: Strahlung – ist mit nichts vergleichbar und besitzt viele scheinbar widersprüchliche Eigenschaften. Was sich Wissenschaftler unter Licht vorstellen, um so seine Eigenarten zu verstehen, machen Physiker von BESSY anhand einfacher Experimente anschaulich.

Bitte melden Sie sich bis spätestens 1 Woche vor der jeweiligen Veranstaltung per E-Mail unter: adlershof@helmholtz-berlin.de oder telefonisch unter +49 30 8062-14920 an!