Frauenvollversammlung zum Internationalen Frauentag an der Humboldt-Universität zu Berlin

Frauenvollversammlung zum Internationalen Frauentag an der Humboldt-Universität zu Berlin

Tuesday, 09. March 2021 // 13.00 - 15.00

ONLINE

Siegel: Humboldt-Universität zu Berlin

Liebe Frauen der Humboldt-Universität zu Berlin, liebe Frauen des LaNA-Netzwerks,

das vergangene Jahr hat uns allen viel abverlangt und die anhaltende Corona-Pandemie lässt wenig Feierlaune aufkommen. Dennoch möchten wir auch in diesem Jahr den Internationalen Frauentag nach guter Tradition gemeinsam begehen und auch feiern!

Dazu lade ich Sie herzlich zu einer digitalen Frauenvollversammlung am 9. März 2021 von 13:00 bis 15:00 Uhr ein. Die Veranstaltung steht in diesem Jahr unter dem Titel

„Corona und die Folgen für Frauen im Wissenschaftsbetrieb“

Nach einer Begrüßung durch ein Mitglied der Universitätsleitung steht eine Podiumsdiskussion mit Prof.in Dr.in h.c. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin (WZB), PDin Dr.in Franziska Emmerling, Abteilungsleiterin an der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und einer Vorstandsfrau der bukof, Bundeskonferenz der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten an Hochschulen (angefragt) auf dem Programm. Ausgangspunkt der Diskussion ist die These, dass die Corona-Krise traditionelle Geschlechterrollen stärkt und zu einem Rückschlag für die Gleichstellung in der Wissenschaft und an Hochschulen führt.

Anschließend sind Sie herzlich eingeladen, den Nachmittag bei einem kleinen ‚virtuellen Get Together‘ ausklingen zu lassen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Flyer Frauenvollversammlung zum Internationalen Frauentag
Kurzanleitung Wonder.me