Entwicklungszusammenarbeit: Berufsperspektiven für Geograph*innen

Entwicklungszusammenarbeit: Berufsperspektiven für Geograph*innen

Thursday, 23. January 2020 // 18.00 - 19.30

Geographisches Institut der Humboldt-Universität zu Berlin

Rudower Chaussee 16, 12489 Berlin
Raum 2'108

Siegel: Humboldt-Universität zu Berlin

In den Veranstaltungen zum Arbeitsmarkt für Geograph*innen berichten studierte Geograph*innen über ihre verschiedensten Berufserfahrungen aus der Praxis und stehen für Nachfragen zur Verfügung.

Das Berufsfeld „Entwicklungszusammenarbeit“ unterliegt derzeit einem erheblichen Strukturwandel, der sich in Deutschland beispielsweise an der Fusion oder Neugründung von bundeseigenen Unternehmen wie der „Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit“ (GIZ), dem „Deutschen Evaluierungsinstitut für Entwicklungszusammenarbeit“ (DEval) sowie der „Deutschen Akademie für Internationale Zusammenarbeit“ (AIZ) zeigt. Dieses Berufsfeld ist mit seinen zahlreichen staatlichen und nichtstaatlichen, deutschen und internationalen Arbeitgebern, die in verschiedenen Themenfeldern mit unterschiedlichen Strategien arbeiten, sehr heterogen und spannend.

 

Referent*innen:

Silvana Kröhn - Entwicklungspolitisches Bildungs- und Informationszentrum e.V. (EPIZ)

Manuel Marx – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), Sektorprogramm Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung

Related Events

Thu 12 Dec

18.00 - 19.30 Boden- und Umweltanalyse: Berufsperspektiven für Geograph*innen Rudower Chaussee 16, 12489 Berlin
Raum 2'108