Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien

zur Übersicht

Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien

Fassade ZPV Architekt HENN_Foto HG ESCH (2)
Foyer und Treppe Architekt HENN_Foto HG ESCH (2)                                                  ZPV_Architekt HENN_Foto HG ESCH (3)
Seitenansicht ZPV Architekt HENN_Foto HG ESCH (1)
Halle
Energieausweis
Fördermittelhinweis

Überblick

Baujahr 2013
Gesamtfläche ca. 8000 m²
Kaltmiete € 8,50 / m²
Nebenkosten pro m² € 3,00
Frei ab sofort
Zustand Erstbezug
Distanz zu Hauptbahnhof: 20 Min.
Distanz zur Autobahn: 1 Min.
Distanz zum Flughafen: 15 Min.

Adresse

12489 Berlin
Deutschland

Anbieter

WISTA-MANAGEMENT GMBH
Kezban Saritas
0049 30 6392 2196
0049 30 6392 2340

Beschreibung

Insgesamt 8.000 m² Produktions-, Labor- und Büroflächen stehen im Ende 2013 eröffneten "Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien" (ZPV) zur Verfügung. Teil der von Henn Architekten geplanten Architektur des Dialogs ist ein großes Foyer, an das sich im EG eine Kantine anschließt. Seitlich und dahinter befinden sich Werkstätten sowie unterteilbare Produktionshallen. In den oberen Etagen liegen physikalische und chemische Labore, Büros und Besprechungsräume. Ein großer Vorteil ist die flexible Bauweise, beispielsweise lassen sich Wände zwischen Labor- oder Büroräumen entfernen. Ein ebenerdiges Lager versorgt Mieter mit benötigten Gasen. Daneben liefert eine Ladestation Strom für Elektroautos, E-Scooter oder Pedelecs. Weitere Informationen finden sie unter:
www.adlershof.de/technologie-felder/erneuerbare-energien-photovoltaik/info/

Ausstattung

-9 gleichartige Module mit hochausgerüsteten
Physiklaboren sowie einem eingerichteten
Chemielabor pro Modul
-Labore mit Raumluft- und Sonderablufttechnik
-Dauerabgesaugte Sicherheitsschränke nach DIN
14470-1 für Chemikalien
-Sicherheitsschränke für Säuren und Laugen
-Schließanlage (Transpondersystem)
-Werkstatt
-Geräteräume

Der Energieausweis ist als Bild angefügt.

Lage

Berlin Adlershof, Deutschlands größter Wissenschafts- und Technologiepark, entwickelt sich immer mehr zu einer international ersten Adresse für Studenten, Wissenschaftler und Unternehmer, die in zukunftsweisenden Technologiefeldern lernen, lehren, forschen, entwickeln und produzieren. 11 außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, die 6 naturwissenschaftliche Institute der Humboldt-Universität zu Berlin sowie mehr als 1000 Unternehmen bilden ein einzigartiges Geflecht aus Know-how, Wissenstransfer und Kooperationen. Ausgerüstet mit einer leistungsstarken städtischen Infrastruktur und eingebettet in das wirtschaftliche, kulturelle und politische Umfeld der Metropole Berlin bietet der Standort ein attraktives Arbeits- und Lebensumfeld für Menschen, die Zukunft gestalten. Die unmittelbare Anbindung an die Autobahn und das öffentliche Nah- und Fernverkehrsnetz sowie die Nähe zum zukünftigen Flughafen Berlin Brandenburg International machen Adlershof zu einer Drehscheibe für die nationale und internationale Wissenschafts- und Business-Community.

Sonstiges

Eine Maklerprovision entsteht nicht. Dieses Angebot erfolgt freibleibend. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gemachten Angaben wird keine Haftung übernommen. Änderungen vorbehalten

Hier können Sie eine Nachricht an den Anbieter senden.

Anfrage