'Aktives Zentrum Dörpfeldstraße' zieht Bilanz 2016: Neues Verkehrskonzept / Neuer Kiezbeirat / Neue Bürgerbeteiligunsformen

02. Dezember 2016

"Aktives Zentrum Dörpfeldstraße" zieht Bilanz 2016

Neues Verkehrskonzept / Neuer Kiezbeirat / Neue Bürgerbeteiligunsformen

2016 startete das "Aktive Zentrum Dörpfeldstraße" mit Geschäftsstraßenmanagement und dem Gebietsbeauftragen STATTBAU GmbH.

Seitdem wurden viele Gutachten und Konzepte erstellt: "Neben dem  Integrierten Verkehrs- und Freiraumkonzept, dem Beteiligungsverfahren (Charette) zur Gestaltung der Freifläche der „Alten Schule“ sowie baulichen Fachgutachten für das Gebäude des Kulturzentrums, wird derzeit der Handelsstandort Dörpfeldstraße analysiert und Handlungsempfehlungen in einem Geschäftsstraßenkonzept formuliert. Ebenso wurde eine Vorstudie für die Erarbeitung eines Integrierten Energetischen Quartierskonzepts (INTEK) erstellt."

 

Lesen Sie mehr im ausführlichen AZ-Newsletter...

 

Kontakt:

STATTBAU Stadtentwicklungsgesellschaft mbH
Pufendorfstr. 11, 10249 Berlin
doerpfeld@stattbau.de

Kommentare

Kommentare (1)

Marianne Koop Donnerstag, 26.04.18 13:01

Seit Jahrzehnten wird uns Adlershofern versprochen, das Verkehrsaufkommen in der Dörpfeldstrasse zu drosseln. Fakt ist, es wird ständig höher. Fahren Sie einmal in der Hauptverkehrszeit mit dem Fahrrad auf der Dörpfeldstrasse entlang. Dann seien sie froh, wenn sie es überlebt haben. Eine einzige Katastrophe.
Und zur alten Backsteinschule möchte ich sagen, dass es schade ist, wenn man den alten Charme der Schule verändern will. Für die bisherigen Aktivitäten reichten doch bisher alle Räumlichkeiten, so wie sie sind. Und noch eine Anmerkung sei mir gestattet. Wenn ich unseren trostlosenMarktplatz in der Weihnachtszeit sehe, tut es mit leid um die Möglichkeiten, diesen zu schmücken und in eine einladene Attraktivität zu verwandeln. Einmal im Jahr sollte das doch mal möglich sein. Wir wollen junge Leute, Familien anziehen, dann sollten wir ihnen und uns aber auch etwas bieten.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Dörpfeldstraße
So geht es 2018 weiter mit der Dörpfeldstraße
Schwerpunkte des Aktiven Zentrums: Verkehr, Baumaßnahmen, Imagekampagne
Dörpfeldstraße Adlershof
Neues Konzept für die Dörpfeldstraße vorgestellt
Wandel der Geschäftsstrategie soll zur Wiederbelebung beitragen
Kulturzentrum Alte Schule in Adlershof. Foto: Wikipedia
Bezirk plant Umbau des Kulturzentrums Alte Schule
Neue Fördermittel ermöglichen Sanierung des Gebäudes und Erweiterung des Raumangebotes
Ganz neue Seiten für Adlershof
Internetauftritt des "Aktiven Zentrums" ist online
Ergebnisse zur Neugestaltung der Dörpfeldstraße
Übersicht aller Varianten von Fußgängerzone bis Spielstraße
Was wird nur aus der Dörpfeldstraße?
Alle Pläne zu "Aktive Zentren" jetzt öffentlich zum Download und Diskutieren!
Millionen für die Dörpfeldstraße
Mittel aus Bundesprogramm "Aktive Zentren"