Auserwählter Mathematiker: Prof. Dr. Jürg Kramer : Ernannt zum neuen Mitglied der Academia Europaea

zur Newsliste

20. Oktober 2011

Auserwählter Mathematiker: Prof. Dr. Jürg Kramer

Ernannt zum neuen Mitglied der Academia Europaea

Prof. Dr. Jürg Kramer ist zum Mitglied der Academia Europaea in der Sektion B1. Mathematics ernannt worden.

Ziel der 1988 in Cambridge gegründeten Academia Europea ist es, Bildung und Forschung in Europa zu fördern und den interdisziplinären und internationalen Austausch in der Wissenschaft zu stärken. Die Mitglieder der Academia Europaea sind führende Experten aus allen Wissenschaftsbereichen. Der Akademie gehören über 2000 Wissenschaftler aus 35 europäischen und acht nicht-europäischen Ländern an. Die Mitgliedschaft wird durch Einladung an europäische Wissenschaftler nach Vorschlag einer Gutachterkommission erworben.

Kramer ist seit 1994 Professor für Mathematik und ihre Didaktik am Institut für Mathematik der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte sind die arithmetische Geometrie und die Theorie der automorphen Formen sowie die Lehreraus- und -weiterbildung, Begabtenförderung und Popularisierung der Mathematik. Er ist Mitbegründer einer Reihe von Initiativen der Berliner Mathematiker, dazu zählen die Berlin Mathematical School, wo er stellvertretender Sprecher ist, und das DFG-Forschungszentrum Matheon, wo Kramer Vorstandsmitglied ist. Er ist zudem Direktor des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik, das 2011 ins Leben gerufen wurde.

Kontakt:
Prof. Dr. Jürg Kramer
Rudower Chaussee 25
D-12489 Berlin
Haus 2, Raum 2.303
Tel. +49 (0)30 2093-5842
Tel. +49 (0)30 2093-5815 (Sekretariat)
Fax +49 (0)30 2093-5866
kramer@math.hu-berlin.de
www.math.hu-berlin.de/~kramer/

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung