Crowdfunding für grüne Innenräume: Adlershofer Biotech Start-up Solaga will die Natur ins Haus holen

11. Oktober 2018

Crowdfunding für grüne Innenräume

Adlershofer Biotech Start-up Solaga will die Natur ins Haus holen

ALWE Mikroalgenbiofilm im Rahmen. Bild: Solaga

ALWE von Solaga: Frisch angebracht, der gerahmte Mikroalgenbiofilm. Bild: Solaga

Solaga, ein junges Start-up aus dem Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien (ZPV) in Adlershof, möchte mit den eigens entwickelten lebenden Fassaden unsere Städte grüner machen und die Luftqualität verbessern. Die erste marktreife Entwicklung ist das lebende Wanddekor namens ALWE. Hinter gerahmten Glas befindet sich ein Mikroalgenbiofilm, der mit seiner Photosyntheseleistung für frische Luft sorgt und als schickes Wanddekor in den Räumen für mehr Grün sorgt. Am 04.09.2018 startete Solga eine Crowdfunding-Kampagne, um Mittel für die Forschung und Weiterentwicklung dieser Technologie zu akquirieren. Unterstützer erhalten von Solaga kleine "Dankeschöns" wie eine Solaga Halskette, einen Minibiofilm und vieles mehr. Die erste Auflage der Algenwände ALWE ist schon komplett ausverkauft.

Die Kampagne können Sie auf Startnext unterstützen: https://www.startnext.com/alwe-the-first-indoor-living-b

 

Kontakt:

Solaga UG
Brook-Taylor-Str. 2
12489 Berlin
b.herzog@solaga.de
www.solaga.de

Meldungen dazu

Die Gewinner der Ideenphase im Science4Life Venture Cup. Bild: Science4Life Venture Cup
Solaga erhält Spezialpreis im Science4Life Venture Cup
Adlershofer Biotech-Unternehmen überzeugt mit Solargasanlagen
Adlershofer Umwelt-Start Up "Solaga" Finalist beim GreenTec Award 2016
Jetzt Unterstützung beim Online-Voting gefragt