„Oscar der Photonik-Industrie“ für Adlershofer Unternehmen : AdlOptica Optical Systems GmbH mit „Prism Awards for Photonics Innovation“ ausgezeichnet

zur Newsliste

13. Februar 2018

„Oscar der Photonik-Industrie“ für Adlershofer Unternehmen

AdlOptica Optical Systems GmbH mit „Prism Awards for Photonics Innovation“ ausgezeichnet

Photonics West

Anlässlich der in San Francisco stattfindenden Photonics West (27.01.- 01.02.2018) erhielt die Adlershofer AdlOptica Optical Systems GmbH einen der „Prism Awards for Photonics Innovation“. In der Kategorie „Optik und optomechanische Komponenten“ wurde das russisch-deutsche Unternehmen um den Physiker Alexander Laskin (rechts im Bild) für seine „foxxus“-Multifocus-Technologie zur simultanen mehrschichtigen Materialbearbeitung (z. B. zum Schneiden von Glas und anderen transparenten Materialien) ausgezeichnet.

Die von der „international society for photioncs“ (SPIE) organisierte Photonics West gilt als der weltgrößte Branchentreffpunkt für Optik und Photonik in Wissenschaft und Wirtschaft mit über 1.250 Ausstellern und 23.000 Teilnehmern. Einen entsprechend herausragenden Ruf genießen die anlässlich der Messe von der SPIE und Photonics Media verliehenen „Prism Awards“ in verschiedenen Kategorien, die auch als „Oscars der Photonik-Industrie“ bezeichnet werden. Die Preise gibt es für das Beste vom Besten („best oft he best“), wie es in der offiziellen Verlautbarung zum diesjährigen 10. Jubiläum der Preisverleihung hieß.

Weitere Informationen unter www.photonics.com/a63067/2018_Prism_Awards_Winners_Shine

Kontakt:

AdlOptica Optical Systems GmbH
Rudower Chaussee 29, 12489 Berlin
Tel.: +49 30 565908-880
E-Mail: info@adloptica.com
www.AdlOptica.com

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung