Sex Sells : Johannes Hinrich von Borstel siegt beim 4. Adlershofer Science Slam

25. April 2014

Sex Sells

Johannes Hinrich von Borstel siegt beim 4. Adlershofer Science Slam

Johannes Hinrich von Borstel

Gut gelauntes Publikum

Im proppenvollen Hans-Grade-Saal im Forum Adlershof ging der Humanmediziner aus Marburg siegreich aus dem 4. Adlershofer Science Slam „Battle den Horst“hervor. Mit seinem Vortrag "Der unchristliche Weg zu (fast) ewigem Leben..." oder "... wie Sex Ihr Leben retten wird!" überzeugte er das hervorragend gelaunte Publikum.

Zweiter wurde Felix Günther, der mehrere Jahre in Adlershof geforscht hat und nun Mathematiker an der TU Berlin ist, mit dem Beitrag: "Diskreter Umgang mit krummen Sachen". Die weiteren Beiträge waren: "Die Ästhetik der Krise – Street Art in Athen" (Julia Tulke, HU Berlin, Europäische Ethnologie), "Ausgep*pst: Wie die Blähungen der Kuh unsere Zukunft sichern" (Robert Kretschmar, TU Berlin, Chemie), „Der sich erbrechende Berg – Erdrutsche durch Satellitenüberwachung vermeiden“ (Elena Nikolaeva, GFZ Potsdam), "Kulinarik in der ungarischen Literatur" (Robert Nagel, HU Hungarologe).

Der nächste Adlershofer Science Slam findet am 20.11.2014 statt.

Wir danken dem Adlershofer Betriebsrestaurant für die freundliche Unterstützung bei der Verpflegung!

Kontakt:
Marina Salmon
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
Phone: 030 / 6392-2247
Fax:     030 / 6392-2236
E-Mail: salmon@wista.de

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Das war der 6. Adlershofer Science Slam
Maria Pohle gewinnt ersten Horst Battle 2015
Kleiner Adlershofer Science Slam ganz groß
Jahresendbattle am 20. November 2014 in neuer Location
Sieger beim Science Slam in Adlershof: Reinhard Remfort
Slam krönt Klügste Nacht
Lernen über den Umweg des Zwerchfells
Schweigen ist Silber, Reden ist Gold
4. Adlershofer Science Slam „Battle den Horst“ am 24. April 2014