Energiespar-Stadt Adlershof gewinnt Kontur: Zwischenbericht für Transformationsraum zum Projektziel "Minus 30%"

zur Newsliste

13. September 2017

Energiespar-Stadt Adlershof gewinnt Kontur

Zwischenbericht für Transformationsraum zum Projektziel "Minus 30%"

Adlershof wächst: Neuansiedlung von Unternehmen, Industrie und Bewohnern, hier wird gearbeitet, geforscht und seit einigen Jahren auch verstärkt gelebt. Wie den Herausforderungen, die mit städtischem Wachstum einhergehen, in Zukunft mit smarten und innovativen Lösungen begegnet werden kann, wird am Hochtechnologiestandort ausgeklügelt. Als einer von elf Transformationsräumen im Stadtentwicklungskonzept Berlin 2030 bietet Adlershof einen hervorragenden Nährboden für ein Reallabor der Energiewende. Ziel ist es, den Primärenergieverbrauch am Standort trotz steigender Ansiedlung von Industrie und Einwohnern um bis zu 30 % zu senken.

Seit 2011 setzen die WISTA-MANAGEMENT GMBH und ihre Tochterfirmen Adlershof Facility Management GmbH (AFM) und Adlershof Projekt GmbH in Kooperation mit Standortpartnern und finanzieller Unterstützung des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWI) im Technologiepark erfolgreich Energiekonzepte um, welche die Energieeinsparziele der Bundesregierung erreichen und sogar überbieten. Ob innovative Versorgung, intelligente Energienutzung oder Smart Grids, an Ideen fehlt es den klugen Köpfen am Standort nicht, hier sind zukunftsweisende Energiekonzepte schon längst umgesetzt.

Mehr zu den einzelnen Projekten und Konzepten, sowie den Standortpartnern können Sie im Energiebericht: "Berlin Adlershof – Transformationsraum für die Energie der Zukunft" lesen.

Zur Projektwebseite "Energiestrategie und Wärmeoptimierung Berlin Adlershof 2020"

Kontakt:

Dr. Beate Mekiffer
WISTA-MANAGEMENT GMBH
Innovative Infrastrukturprojekte
Tel: +49 30 6392-2214
mekiffer@wista.de

www.adlershof.de/energiestrategie/

 

 

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung

Verknüpfte Einrichtungen