Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit Bebauungs­plan­verfahren XV-51a-2

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit Bebauungs­plan­verfahren XV-51a-2

Montag, 04. März 2019 - Freitag, 15. März 2019

Rudower Chaussee 19, 12489 Berlin
Foyer 2. OG

Bebauungsplan XV-51a-2

Was wird ausgelegt?

Für eine Teilfläche des städtebaulichen Entwicklungsbereichs Berlin-Johannisthal/Adlershof im Bezirk Treptow-Köpenick, Ortsteil Adlershof informiert die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen die Öffentlichkeit über den Bebauungsplan XV-51a-2. Der Geltungsbereich umfasst vollständig das Grundstück Moriz-Seeler-Straße 1 und einen Teilbereich des Grundstücks Moriz-Seeler-Straße 3. Das Verfahren wird gemäß § 13a BauGB ohne Umweltbericht durchgeführt.

Ziel und Zweck der Planung

Es sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für den Erhalt des denkmalgeschützten Studio 5, Bestandteil des ehemaligen Fernsehzentrums Adlershof, sowie für dessen bauliche Erweiterung durch die Festsetzung eines Sondergebiets mit der Zweckbestimmung Medien, Kultur, Soziales nach § 11 BauNVO geschaffen werden.

Wie kann man sich beteiligen?

Vom 4. März bis zum 15. März 2019 können Sie den Vorentwurf des Bebauungsplans XV-51a-2 einsehen und eine Stellungnahme vor Ort oder online abgeben.
www.stadtentwicklung.berlin.de/planen/b-planverfahren (erst ab 4. März online!)

Wo wird der Plan ausgelegt?

Bürogebäude der WISTA.Plan GmbH (ehemals Adlershof Projekt GmbH), Foyer 2. OG
Rudower Chaussee 19
12489 Berlin

Wann wird der Plan ausgelegt?

Vom 04. März bis einschließlich 15. März 2019

Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:30 Uhr