Tag des offenen Denkmals im Bahnbetriebswerk Schöneweide

Tag des offenen Denkmals im Bahnbetriebswerk Schöneweide

Sonntag, 13. September 2020 // 11.00 - 18.00

Dampflokfreunde Berlin e.V.

Bahngelände am Wasserturm, Zufahrt über Landfliegerstraße, 12487 Berlin

Bild: © Dampflokfreunde Berlin e.V.

Bild: © Dampflokfreunde Berlin e.V.

Unter dem Motto „Geschichte zum Anfassen“ laden die deutschen Denkmale einmal im Jahr zum Tag des offenen Denkmals.

Das Bahnbetriebswerk ist das letzte von einst 20 Lokschuppenanlagen in Berlin. Im 20-ständigen Lokschuppen aus gelben Klinkern mit Drehscheibe und Wasserturm ist die Lokbehandlung von früher erlebbar. Die Dampflokfreunde Berlin betreuen und entwickeln Gebäude sowie Loks und Wagen aus über 100 Jahren Eisenbahngeschichte. Seit 2018 ist das Ensemble ein Denkmal von nationaler Bedeutung. Mit Fördermitteln der Deutschen Stiftung Denkmalschutz begann 2019 die Sanierung von Wasserturm und Lokschuppen.

Öffnungszeit: 11-18 Uhr

Führung: 11.30, 13.00, 14.30 und 16.00 Uhr, Treffpunkt: Wasserturm, Holger Bajohra und Jens Berger, festes Schuhwerk erforderlich

Ausstellung: Technikdenkmal im Entwicklungsgebiet – die Sanierung des Bahnbetriebswerks Schöneweide. Ort: Lokschuppen

Termine dazu

Sa 25 Apr So 26 Apr

Frühlingsfest im Bahnbetriebswerk Schöneweide Bahngelände am Wasserturm, Zufahrt über Landfliegerstraße, 12487 Berlin

Sa 23 Mai So 24 Mai

Modellbahntage im Bahnbetriebswerk Schöneweide & Spur-0-Treffen Bahngelände am Wasserturm, Zufahrt über Landfliegerstraße, 12487 Berlin

Verknüpfte Einrichtungen