IBB Innovationsfrühstück Berlin

IBB Innovationsfrühstück Berlin

Donnerstag, 20. Juni 2019 // 09.00 - 12.00

Bundesallee 210, 10719 Berlin
Investitionsbank Berlin

Sie sind Gründer*in oder Entwickler*in, Forscher*in, Unternehmer*in oder Erfinder*in – kurzum: eine Macherin oder ein Macher, noch dazu mit einem Berliner oder Brandenburger Standbein. Sie haben in Ihrer Branche eine smarte Innovation entwickelt, die preiswürdig ist und die Aufmerksamkeit einer großen Öffentlichkeit verdient.

Dann sollten Sie sich beim ältesten und renommiertesten Innovationspreis Deutschlands bewerben. Wie? Ganz einfach:

Schauen Sie beim Berliner Innovationsfrühstück des Innovationspreises Berlin Brandenburg 2017 vorbei. Kommen Sie in entspannter Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee und leckeren Snacks mit Unternehmern, Innovationsförderern und ehemaligen Preisträgern ins Gespräch. Hier erfahren Sie alles rund um den Innovationspreis Berlin Brandenburg.

Die Preisträger und die Organisatoren des Innovationspreises Berlin Brandenburg 2017 beantworten gern Ihre Fragen und freuen sich auf einen regen Austausch mit Ihnen.

  • Stephan Hoffmann, Bereichsleiter Wirtschaftsförderung IBB
  • Dr. Albrecht Krüger (Sentech Instruments GmbH), Preisträger 2016
  • Ronald Liebermann (shoutr labs UG), Preisträger 2016

Meldungen dazu

Institut für Optische Sensorsysteme am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. erhält Innovationspreis 2018
Das "IPS – Integrated Positioning System" liefert eine akkurate Positionsbestimmung für die Industrie 4.0
Adlershofer Sicoya mit dem Innovationspreis Berlin Brandenburg 2017 ausgezeichnet
Erstmalig 6 Unternehmen und Kooperationen für herausragende Innovationen geehrt
Innovationspreis 2016
Innovationspreis Berlin Brandenburg für Adlershofer Sentech
Messgerät steigert Effizienz von PERC-Photovoltaikanlagen