Aktionstag SCHICHTWECHSEL

Aktionstag SCHICHTWECHSEL

Donnerstag, 24. Oktober 2019 -

Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V.

Beim Schichtwechsel tauschen Menschen mit Behinderung ihren Arbeitsplatz mit Menschen ohne Behinderung. Der Aktionstag ermöglicht Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus Unternehmen Begegnungen mit den Menschen in den Werkstätten, Einblicke in die Vielfalt der Produkte und Dienstleistungen und ein Mitwirken in den vielseitigen Arbeitsprozessen. Die Beschäftigten der Werkstätten schnuppern gleichzeitig in Berufsfelder des allgemeinen Arbeitsmarkts und lernen ein Unternehmen für einen Tag näher kennen.

Organisiert wird der Schichtwechsel von Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V. und der Landesarbeitsgemeinschaft der Werkstatträte Berlin (LAG WR Berlin), der Vertretung von etwa 10.000 Beschäftigten aller Berliner Werkstätten.

So macht der Fußballbundesligist Hertha BSC in diesem Jahr den Schichtwechsel erstmalig auch zu einem Projekt - Profis der Mannschaft werden den „Arbeitsplatz“ wechseln, Mitarbeiter aus den Werkstätten ein Training besuchen und als Assistenztrainer arbeiten. Erfreulich ist auch, dass die Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen e.V. dabei ist, die Berliner Idee des Schichtwechsels als bundesweiten Aktion durchzuführen. Erste Teilnehmer aus Brandenburg oder Niedersachsen sind in diesem Jahr bereits dabei.

Adlershofer Unternehmen sind eingeladen, daran teilzunehmen. Alle Infos zum Mitmachen gibt es auch auf der Webseite.