Besuchertag: Jugend forscht-Regional­wett­be­werb Berlin Süd

Besuchertag: Jugend forscht-Regional­wett­be­werb Berlin Süd

Mittwoch, 26. Februar 2020 // 10.00 - 13.00

Volmerstraße 2, 12489 Berlin
Bunsen-Saal

Plakat Jugend forscht 2020, © Stiftung Jugend Forscht

© Stiftung Jugend Forscht

Ist der Regenwurm ein Feinschmecker? Wie kann ich mir selbst einen Androiden bauen? Wie lange macht die Creme mich schön?

Antworten auf diese und andere spannende Fragen liefern erneut Berliner NachwuchswissenschaftlerInnen und präsentieren ihre selbst erarbeiteten Projekte beim diesjährigen Regionalwettbewerb Berlin Süd von Jugend forscht.

Die 55. Wettbewerbsrunde unter dem Motto „Schaffst du!“, will Kinder und Jugendliche ermutigen, sich mit den Herausforderungen der Zukunft zu beschäftigen. Der Technologiepark Berlin Adlershof ist am 25. und 26. Februar 2020 zum bereits neunten Mal Gastgeber eines von drei Berliner Regionalwettbewerben.

Am 26. Februar 2020 von 10.00 bis 13.00 Uhr stellen die jungen Forscher ihre Projekte allen Interessierten in einer öffentlichen Ausstellung im Haus der WISTA Management GmbH, Volmerstraße 2, 12489 Berlin, vor.

 

Über Jugend forscht:
Jugend forscht ist der bekannteste Nachwuchswettbewerb für Schüler, Auszubildende und Studierende von der 4. Klasse bis 21 Jahre, die in sieben naturwissenschaftlich-technischen Kategorien forschen, erfinden und experimentieren.
Die Gewinner des Regionalwettbewerbs treten im März beim Berliner Landeswettbewerb gegeneinander an. Dort qualifizieren sich die Besten für das "Jugend forscht"-Bundesfinale, das im Mai in Chemnitz stattfindet.

 

Weitere Informationen dazu auf www.adlershof.de/jufo

 

Kontakt:

Peggy Mory
Patenbeauftragte Jugend forscht
WISTA Management GmbH
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin
+49 30 6392-2213
mory@wista.de
www.wista.de

Meldungen dazu

Bild: © WISTA
Ist der Regenwurm ein Feinschmecker?
Antworten auf diese und andere Fragen bietet der „Jugend forscht“-Besuchertag – 26. Februar in Adlershof
Plakat Jugend forscht 2020 © Stiftung Jugend forscht e. V.
Rekordbeteiligung von Mädchen bei „Jugend forscht“ 2020
Bei den 11.768 Anmeldungen für Deutschlands bekanntesten Nachwuchs­wettbewerb liegt der Mädchenanteil erstmals über 40 Prozent
Plakat Jugend forscht 2020 © Stiftung Jugend forscht e. V.
Jugend forscht: „Schaffst Du!“ – Auftakt zur 55. Wettbewerbsrunde
Kinder und Jugendliche mit Interesse an MINT-Fächern können sich ab sofort zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden