Bühnenstück: Ich brauche Liebe

Bühnenstück: Ich brauche Liebe

Samstag, 26. Oktober 2019 // 18.15 - 20.00

Radickestraße 43, 12489 Berlin
Mehrzweckhalle (Gebäude C) der Anna Seghers Schule

Bild: Moritz Russ

Bild: Moritz Russ

Unter dem Titel "Ich brauche Liebe" beschäftigt sich das Bühnenstück mit dem anfänglichen Leben des Ausnahmekünstlers, Klaus Kinski:
"Die Worte «DU DUMME SAU!» kommen wohl den meisten Menschen in den Sinn, wenn man vom Schauspieler Klaus Kinski spricht. 

Doch Kinski, kurz für Nakzynski, dieser Ausnahmecharakter des zwanzigsten Jahrhunderts ist in den Augen vieler auch nur eine Fassade des Selbstschutzes gewesen. Klaus, bürgerlich Nikolaus, ist eine einsame, unzufriedene Seele, die sich ihr ganzes Leben auf der Suche nach Antworten, nach zwei, so simpel klingenden Fragen befand: Wer bin ich? Was bin ich? Genie oder Wahnsinniger?  Entscheiden Sie selbst!"

Am Abend des 26. Oktober feiert dieses Theaterstück einmalige Aufführung in der Mehrzweckhalle (Gebäude C) der Anna Seghers Schule (Radickestraße 43), die für diese Veranstaltung völlig umgebaut wird. Eine theatergerechte Bestuhlung, eine selbstgezimmerte Bühne und, und, und ... werden den Besuchern (freier Eintritt) in eine schöne Atmosphäre entführen.

Im Detail:

  • Titel: Ich brauche Liebe
  • Autor: Moritz Russ
  • Darsteller: Moritz Russ, Maxima Spandau, Oliver Herrmann, Celestina Kuhn, Arne Spitzner und Stefan Kleinert
  • Dauer: ca. 55 Minuten
     

Freier Eintritt. Freie Platzwahl 

Flyer: Ich brauche Liebe