Prosit! Es möge nützen – Eine Lesereihe – 3. Folge: Ursula Werner liest Anna Seghers

Prosit! Es möge nützen – Eine Lesereihe – 3. Folge: Ursula Werner liest Anna Seghers

Freitag, 27. Mai 2022 // 19.00

Theater Ost

Moriz-Seeler-Str. 1, 12489 Berlin

Ursula Werner. Foto: Leo Krumbacher

Ursula Werner. Foto: Leo Krumbacher

Die Schauspielerin und Goethepreisträgerin Ursula Werner liest „Der Ausflug der toten Mädchen“ von Anna Seghers.

Leben und Werk von Anna Seghers stehen im Mittelpunkt eines der Schriftstellerin gewidmeten Thementags in Berlin-Adlershof. Führungen im Anna-Seghers-Museum bringen den original erhaltenen Wohnort nahe. Die Schauspielerin Almut Zilcher liest dort um 16 Uhr die Novelle „Der gerechte Richter“. Der von Anna Seghers nicht veröffentlichte Text fand sich erst im Nachlass und thematisiert die zeitlos gültige Fragestellung: „Ist Gerechtigkeit möglich?“

Um 19 Uhr beginnt die Lesung von „Der Ausflug der toten Mädchen“ mit der Schauspielerin Ursula Werner. Die Erzählerin – wie Seghers im mexikanischen Exil und noch geschwächt von den schweren Folgen eines Autounfalls – erinnert sich in einer Art Schwebezustand zwischen Traum und Realität an einen fröhlichen Schulausflug aus dem Jahr 1912 und an die Geschicke der Klassenkameradinnen bis in den Zweiten Weltkrieg hinein. Dem heiteren Ausflugsgeschehen wird in einer kunstvoll verwobenen Gleichzeitigkeit von Bewusstseinsebenen, von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft das Unheil der folgenden Jahrzehnte gegenübergestellt.

In Kooperation mit der Akademie der Künste

Mit Asja Braune (Führungen), Sabine Wolf (Begrüßung), Ursula Werner (Lesung), Almut Zilcher (Lesung) und Benjamin Zock (Konzeption)

 

Programm

14:30 Uhr und 15 Uhr

halbstündige Führungen durch die Wohn- und Arbeitsstätte der Schriftstellerin Anna Seghers in Berlin-Adlershof.

Maximal 8 Besucher*innen
Karten unter: annaseghersmuseum@adk.de

 

16 Uhr (Einlass 15:45 Uhr)

Anna Seghers: „Der gerechte Richter“: Lesung von Almut Zilcher
Begrüßung: Sabine Wolf.

Maximal 20 Besucher*innen
Karten unter: annaseghersmuseum@adk.de

 

17:30 Uhr

Spaziergang mit dem Regisseur Benjamin Zock zum Theater OST, Moriz-Seeler-Straße 1, Berlin-Adlershof (ca. 7 Min. Fußweg)

 

19 Uhr

Anna Seghers: „Der Ausflug der toten Mädchen“: Lesung von Ursula Werner

Karten unter: kartenverkauf@theater-ost.de / 030 – 23 93 45 79

 

Sie können sich Ihr ganz persönliches „Anna Seghers“-Programm selbst zusammenstellen.

 

Aufgrund der begrenzten Platzkapazitäten im Anna-Seghers-Museum wird um verbindliche Anmeldung gebeten unter: annaseghersmuseum@adk.de. Können Sie Ihre Reservierung nicht wahrnehmen, bittet das Museum um Mitteilung, damit der Platz anderweitig vergeben werden kann.

Tickets Führung: 4/2 EUR, Lesung: 6/4 EUR

Für eine Buchung von Tickets für die abendliche Lesung im Theater Ost wählen Sie bitte die bekannten Vorbestellungswege.

Wenn Sie sich für das volle Programm entscheiden, hilft bei Ihrem Eintreffen im Theater Ost unsere dann bereits geöffnete Theaterbar mit ihrem Angebot gegen aufkommenden kleinen Hunger und Durst.

Verknüpfte Einrichtungen