8. MikroSystemTechnik Kongress

8. MikroSystemTechnik Kongress

Montag, 28. Oktober 2019 - Mittwoch, 30. Oktober 2019

Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Estrel Berlin – Hotel & Congress Center

Logo: MST-Kongress

Der MikroSystemTechnik Kongress ist die herausragende nationale Plattform im Bereich der Mikroelektronik, Mikrosystem- und Feinwerktechnik. Deutschland hat hier dank seiner gut aufgestellten industriellen Basis eine starke Stellung: von MEMS und Chipherstellern über Systemhäuser, die Komplettlösungen anbieten, bis hin zu vielen mittelständischen Unternehmen, die ein breites Spektrum an Sensor- und Mikrosystemen abdecken. Flankierend dazu existiert ein breites Netzwerk an Universitäten und Forschungseinrichtungen, wo derzeit mit Blick auf das Trendthema „Internet of Things“ (IoT) verstärkt Schwerpunkte im Bereich der Sensorik und Mikrosysteme gesetzt und neue Professuren und Forschungsbereiche eingerichtet werden.

Der MikroSystemTechnik Kongress ist eine gemeinsame Veranstaltung des BMBF und des VDE. Sie wird von der VDE/VDI-GMM sowie der VDI/VDE Innovation + Technik GmbH organisiert.

Chairman des Kongresses 2019

Prof. Dr.-Ing. Dr. sc. techn. Klaus-Dieter Lang, Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM

Der MikroSystemTechnik Kongress ...

  • ist die größte deutschsprachige Veranstaltung auf dem Gebiet der Elektronik- und Mikrosysteme und stellt eine wichtige Plattform zur Netzwerkbildung vor allem für den mittelständischen Unternehmensbereich dar.
  • bietet einen umfassenden Überblick sowohl über den aktuellen Stand der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Elektronik- und Mikrosysteme in Deutschland als auch über internationale Trends.
  • präsentiert in der begleitenden Ausstellung aktuelle Produkte, Geräte und Entwicklungen.
  • informiert in der VDE-YoungNet Convention über Berufschancen in Hightech-Zukunftstechnologien.
  • bietet studentischen Teams ein Forum, ihre im Rahmen des VDE-Wettbewerbes COSIMA erzielten Ergebnisse zu Anwendungen der Mikrosystemtechnik zu präsentieren.
  • ist Plattform für die Siegerehrung des Schülerwettbewerbs „Invent a Chip“.
  • stellt aktuelle Initiativen der Förderpolitik vor.

Berlin Brandenburger Messegemeinschaftsstand

Das Cluster Optik und Photonik plant gemeinsam mit der WISTA Management GmbH, dem OpTecBB e. V., dem Fraunhofer IZM sowie dem Ferdinand-Braun-Institut einen kleinen Gemeinschaftsstand zu organisieren. Interessierte können sich gerne melden bei Eileen Herzog (eileen.herzog@berlin-partner.de).