Adlershofer Unternehmerfrühstück: Besichtung BESSY II

zur Terminliste

Adlershofer Unternehmerfrühstück: Besichtung BESSY II

Freitag, 17. November 2017 // 07.45 - 09.00

Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Foyer


Wir laden Sie wieder herzlich ein, beim nächsten Adlershofer Unternehmerfrühstück dabei zu sein.


Besichtigung des Elektronenspeicherrings BESSY in Adlershof  

EMIL und die Forscher - Auf der Suche nach neuen Energie-Materialien

Bei einer Exkursion zum Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) werden wir den Elektronenspeicherring BESSY II in Adlershof besuchen. Wir erhalten die seltene Möglichkeit diesen Wissenschaftsort vor unserer Tür von innen zu sehen. Dr. Christian Jung wird uns bei einem Rundgang mehr über die Anwendung der dort erzeugten Synchrotronstrahlung für die Forschung erklären. Dabei steht diesmal die Vorstellung des neuen, 1.000 Quadratmeter großen EMIL-Labors im Vordergrund. Als Gemeinschaftsprojekt des Helmholtz-Zentrums Berlin und der Max-Planck-Gesellschaft soll EMIL vorrangig für die Erforschung von Materialien für die regenerative Energiegewinnung eingesetzt werden.


Damit wir die Veranstaltung besser planen können, bitten wir Sie bis Mittwoch um Anmeldung per E-Mail.

Die Anzahl der Plätze ist diesmal auf 25 Personen begrenzt. Die Teilnahmeanmeldungen nehmen wir nach zeitlichem Eingang fortlaufend entgegen.
Sollten wir jedoch mehr Anmeldungen erhalten, als Plätze vorhanden sind, werden Sie per Mail benachrichtigt.

Kontakt:

Beate Schumann
Yonics GmbH MARKETING
Volmerstraße 5, 12489 Berlin
Tel.: 030 67892290