PRORA Fachtagung Prozessnahe Röntgenanalytik

zur Terminliste

PRORA Fachtagung Prozessnahe Röntgenanalytik

Donnerstag, 30. November 2017 - Freitag, 01. Dezember 2017

Institut für angewandte Photonik e. V., IFG Institute for Scientific Instruments GmbH

Richard-Willstätter-Straße 11, 12489 Berlin
BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung

Analytik 5.0 für Industrie 4.0

Industrie 4.0 ist in aller Munde und benötigt für die Beobachtung und Steuerung der Prozesse eine moderne Analytik 5.0. Sie als Anwender, Entwickler oder Hersteller aus dem Bereich der prozessnahen Röntgenanalytik und der Kombination mit optischen Messverfahren sind eingeladen und aufgerufen, sich an der Fachtagung und Geräteausstellung PRORA zu beteiligen. Weitere Interessenten und insbesondere Studierende sind herzlich willkommen.

Bei der diesjährigen Fachtagung wird ein breites Spektrum von prozessanalytischen Verfahren behandelt, die eine Vernetzung der Sensorik mit Steuer- und Regelprozessen deutlich machen. Wichtige Anwendungen sind weiterhin die Recyclingwirtschaft zur Wiedergewinnung von knappen Wertstoffen. Prozessanalytische Verfahren zur Sicherung eines sparsamen Einsatzes von Energie und Rohstoffen in der Produktion von hochwertigen Gütern der Elektrotechnik/Elektronikindustrie, der chemischen Industrie, der Automobilindustrie und des Maschinenbaus sind ebenfalls ein herausragendes Thema.

Neben dem Erfahrungsaustausch zu bereits in der Industrie angewandten prozessnahen röntgenanalytischen Verfahren sind Neuentwicklungen aus der Forschung und den innovativen Unternehmen Gegenstand der Diskussion. Dabei geht es sowohl um Methoden als auch einzelne Komponenten, Geräte und Anlagen. Die Fachtagung wird wieder von einer Geräteausstellung begleitet.­

Programm

 

Die 9. PRORA® findet am 30. November bis 1. Dezember 2017 traditionell in Berlin statt. Alle zwei Jahre treffen sich Forscher, Entwickler, Industrie und deren Nachwuchs zu einer zweitägigen Fachtagung „Prozessnahe Röntgenanlytik“ im Technologiepark Adlershof.

Kontakt:
Dr. Reiner Wedell
Geschäftsführer Institut für angewandte Photonik e. V.
Rudower Chaussee 29/31, 12489 Berlin
Tel.: +49 (0)30 6392-6503
Fax: +49 (0)30 6392-6501