Kontakt / Lage - WISTA-MANAGEMENT GMBH - Projekte

WISTA-Projekte in Adlershof

Gründerzentren IGZ/OWZ

Junge Unternehmen auf der Suche nach günstig mietbaren Büro- und Laborflächen profitieren von dem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis in den Gründerzentren IGZ/OWZ. Dort finden Sie auf 18.000m² einen Platz in unmittelbare Nähe zu renommierten Forschungseinrichtungen und Industrieunternehmen ihr Unternehmen aufzubauen und Teil eines einzigartigen Netzwerks auf dem Wissenschaftscampus zu werden.

Gründerwerkstatt Adlershof

Die Gründerwerkstatt bietet 2-3 Gründern für ein Jahr ein monatliches Stipendium von 1500€. In dieser Zeit werden die Teilnehmer von erfahrenen Mentoren unterstützt und in gründerrelevanten Workshops geschult. Im Programm enthalten sind zudem kostenfreie Plätze im Coworking Space IM.PULS und ein freies Coaching-Budget in Höhe von 2000€.

Weitere Informationen zur Gründerwerkstatt

Coworking Space IM.PULS

Rund 50 Arbeitsplätze stehen im Souterrain des WISTA-Gebäudes 24 Stunden pro Tag und sieben Tage die Woche zu günstigen Konditionen zur Verfügung. Neben Schreibtischen, WLAN und Druckern gibt es im Coworking Space IM.PULS Couchecken, abgeschlossene „Think Tanks“ fürs Telefonieren, einen Konferenzraum und eine voll ausgestattete Küchenzeile, die zum gemeinsamen Kochen einlädt.

A² Accelerator Berlin

Das A² Accelerator-Programm Berlin bietet jährlich fünf bis acht Gründerteams eine Chance, gemeinsam mit erfahrenen Unternehmern ihre Geschäftsideen umzusetzen und Wachstum zu generieren.

Start-ups mit hohem Marktpotenzial erhalten in dem fünfmonatigen Programm eine maßgeschneiderte Förderung mit professionellem Coaching und kostenlosem Raumangebot, sowie Zugang zu Netzwerken und Kontakten, da ein intensiver Austausch mit Industriepartnern stattfinden wird.

Hier erfahren Sie mehr...

Energiestrategie und Wärmeoptimierung Berlin Adlershof 2020

Gefördert durch die Forschungsinitiative „Energieeffiziente Stadt“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wurden und werden in Adlershof verschiedene Projekte umgesetzt, um die Energieeffizienz am Standort zu verbessern. Dazu werden gemeinsam mit den Unternehmen, Energieversorgern, Dienstleistern und Forschungsinstituten konkrete Maßnahmen umgesetzt und weitere innovative Vorhaben gefördert. Damit wurden und werden optimale Voraussetzungen geschaffen für energieeffizientes und wirtschaftliches Arbeiten für bestehende Einrichtungen und neue Ansiedlungen.

Einen Überblick über die einzelnen Projekte finden Sie hier..

WISTA-Projekte in Berlin

Charlottenburger Innovations-Centrum (CHIC)

In umittelbarer Nähe zum Campus Charlottenburg und renommierten außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist das Charlottenburger Innovations Centrum (CHIC) angesiedelt. Schon ab 250 Euro/Monat sind dort Gründungsinteressierte aus den Bereichen IKT, Kreativwirtschaft, Kunst, Verkehr und Mobilität bestens aufgehoben.

Informationen zum CHIC finden Sie hier

INKULAB (Charlottenburg)

Das Inkulab ist ein Projekt der WISTA-MANAGEMENT GMBH, dem Centre for Entrepreneurship und dem  Excellenzcluster UniCat der Technischen Universität Berlin und in Kooperation mit der DexLeChem GmbH. Kostenfreie Laborarbeitsplätze und ein begleitendes Start-up-Inkubationsprogramm erwarten Gründer und Start-ups aus den Bereichen Life-Sciences, Grüne Chemie und Nanotechnologie.

Einblicke in den INKULAB-Laborcontainer erhalten Sie hier.

Regionalmanagement Südost (Schöneweide)

Seit 2011 unterstützt die WISTA-MANAGEMENT GMBH die Entwicklungsarbeit im Südosten von Berlin. Unter dem Namen Regionalmanagement Südost widmet sich die WISTA in der dritten Förderperiode (2017-2020) der Erarbeitung eines IT-basierten Ansiedlungsnetzwerkes, der Mitwirkung bei der Entwicklung eines bezirklichen Gewerbeflächensicherungs- und -entwicklungskonzeptes sowie der Erarbeitung eines Standortmarketingkonzeptes.

Zu den Webseiten des Regionalmanagements Südost gelangen sie hier.

Innovations- und Technologiezentrum Industrie ITZ4.0 (Schöneweide)

Mit dem Projekt ITZ4.0 sollen bis 2020 infrastrukturelle Voraussetzungen zur weiteren Entwicklung Schöneweides hin zu einem wichtigen Referenzort für die Digitalisierung der Wirtschaft und Industrie 4.0 hergestellt werden.

Innovationswerkstatt Schöneweide

Kleinen und mittelständischen Unternehmen in Berlin bietet die INNOVATIONSWERKSTATT SCHÖNEWEIDE  maßgeschneiderte Infrastrukturen für kooperative Projekte mit Studierenden und ProfessorInnen der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin.

Weiterführende Informationen zur INNOVATIONSWERKSTATT SCHÖNEWEIDE

FUBIC Technologie- und Gründerzentrum in Berlin Dahlem

FUBIC – Business and Innovation Center next to Freie Universität Berlin Campus – heißt das entstehende Technologie- und Gründungszentrum im Berliner Südwesten. Es bietet Platz für technologieorientierte Start-ups und junge Unternehmen. Der thematische Fokus liegt auf den Bereichen Life-Sciences, Gesundheitswirtschaft sowie Informations- und Kommunikations­technologien.

Weitere Informationen finden Sie hier.