Projekte Adlershof - A² Accelerator Berlin - A² Smart Energy 2017

A² Accelerator Programm „Smart Energy 2017“

Die zweite Runde unseres Accelerator-Programms für Startups thematisierte erneut das Spannungsfeld Energiesektor. Wir suchten Start-ups, die sich mit spezifischen Themen der Energiewirtschaft befassen oder ihre innovativen (digitalen) Produkte im Energiesektor verproben möchten, beziehungsweise Schnittstellen zur oder Zusatzleistungen für die Energiewirtschaft anbieten.

Das Video zum zweiten A² Accelerator "Smart Energy 2017" finden Sie auf YouTube im Adlershof-Kanal.

Das Programm

Im Rahmen des fünfmonatigen A² Accelerator-Programms standen die Pilotprojekte zwischen den Industriepartnern und den Start-ups im Fokus.

Parallel dazu wurden alle wichtigen produkt-, unternehmens- und branchenspezifischen Fragestellungen in Themenblöcken bearbeitet. Das Programm bot eine ausgewogene Mischung aus Theorie, Praxis und Networking. Es war darauf ausgerichtet, das erlernte Know-how auf das eigene Produkt bzw. die eigene Dienstleistung anzuwenden und es mithilfe der Industriepartner und Trainer kontinuierlich zu verbessern.

Im Rahmen des Coachings wurden den Startups außerdem von exzellenten und erfahrenen Coaches wichtige personal skills und Management-Methoden vermittelt. Das A² Adlershof Accelerator-Programm lief von Mai bis September 2017.

Kontakt

A² Accelerator Berlin

Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
+49 30 6392-2240
+49 30 6392-2204

Alle Infos zum Download

2017 – A² Adlershof Accelerator Energy
Alle Teams, alle Partner, Ergebnisse und Ausblick des Adlershofer Startup-Coaching-Programms

Teilnehmer

Diese Startups wurden in für den Energie-Accelerator 2017 ausgewählt (Pressemitteilung) und bekamen maßgeschneiderte Unterstützung zur Verwirklichung ihrer Pilotprojekte:

Datalyze Solutions GmbH

Crusemarkstraße 9
13187 Berlin
www.datalyze-solutions.com

mehr Infos zu Datalyze Solutions

© Datalyze Solutions GmbH

Herausforderung
Dienstleister und Verbände aus der Energiebranche stehen vor der Problematik, ihren Kunden große Datenmengen plattformunabhängig, nutzerspezifisch und schnell zur Verfügung zu stellen. Dabei soll der Dienstleister stets die volle Kontrolle über seine Daten, z. B. Standort- und Netzdaten, behalten.

Lösung/Produkt
Die Plattform energyTRAIL ermöglicht den einfachen und sicheren Austausch von raumbezogenen Informationen und bringt dabei Kunden und Datenlieferanten auf einer Ebene zusammen. Sie ermöglicht es, Geodaten unternehmensintern sowie -extern zu kommunizieren. energyTRAIL besteht aus einer Dashboard- und Karten-Ansicht und arbeitet mit einer Nutzerverwaltung und Änderungsverfolgungen.
Durch die interaktive Visualisierung können Zusammenhänge besser erkannt und zügig wertvolle Informationen gewonnen werden. Kundenspezifische Plattformen können als White-Label-Lösungen genutzt werden.

Markt
In der Energiebranche ist es noch immer ein großes Problem, effizient mit Geodaten umzugehen. Die Plattform energyTRAIL ermöglicht es, der Energiebranche, ihren Kunden und Partnern sensible raumbezogene Daten sicher und unkompliziert zur Verfügung zu stellen.

Geschäftsmodell
Datalyze Solutions steht für innovative und zukunftsorientierte Lösungen in der Datenverarbeitung, -analyse und -entwicklung. Als Experten für raumbezogenes Datamining, Dateninfrastrukturen und Applikationsentwicklung unterstützen wir unsere Kunden branchenübergreifend mit kreativen Lösungen. Jedes Unternehmen stellt unterschiedliche Anforderungen. Daher konzentriert sich Datalyze Solutions darauf, maßgeschneiderte Lösungen für das B2B-Geschäft zu entwickeln. Neben der Bereitstellung unserer Weblösungen bieten wir unseren Kunden spezifische Anpassungen und Integrationsmöglichkeiten, Service und Support sowie Schulungen an.

Kontakt
Marienstraße 30, 10117 Berlin
Postadresse: Crusemarkstraße 9, 13187 Berlin
Tel.: +49 30 12 07 66 22 1
info@datalyze-solutions.com
www.datalyze-solutions.com

Kernteam
Jan Rentsch, CEO
Matthias Ludwig, CTO
Robert Gregat, Data Science + Engineering
Hagen Tischer, Development + Data Science
Carolin Bauer, Cartography + Spatial Data

Lumenaza GmbH

Kreuzbergstraße 30
10965 Berlin
www.lumenaza.de

mehr Infos zu Lumenaza

© Lumenaza GmbH

Herausforderung
Für uns sind zwei Trends von zentraler Bedeutung: Die Nachfrage nach regionalen Produkten steigt, gleichzeitig wird Energie mehr und mehr aus erneuerbaren Quellen gewonnen. Was im Bereich der Lebensmittel bereits gut funktioniert, sollte noch besser für regionalen Strom funktionieren. Mit dieser Erkenntnis war Lumenaza geboren.

Lösung/Produkt
Lumenaza ist der Softwareanbieter für die neue, dezentrale und digitalisierte Energiewelt. Sie bietet praktisch alle Funktionen, die im Energiemarkt benötigt werden, modular als „utility-in-a-box“ an. Wir ermöglichen es, alle Teilnehmer der neuen Energiewelt auf einem digitalen Marktplatz zu verbinden und intelligent zu steuern. Wir sprechen somit Versorger, neue Akteure und Erzeuger in gleichem Maße an. Lumenaza stellt einen Peer-to-Peer-Energiemarkt zur Verfügung.

Markt
Der Markt dezentraler Energieversorgung ist groß. Allein in Deutschland werden mittlerweile über 30 % der Elektrizität aus mehr als 1,6 Millionen Anlagen erzeugt. Lumenaza hilft mit ihrer technologischen Plattform der Energiewende zum Erfolg, da unnötiger Netzausbau verhindert, die lokale Wertschöpfung gesteigert und die Transparenz bei der Erzeugung erhöht wird. Neben der innovativen technologischen Softwarelösung liegt die Innovation in den Anwendungsfeldern der Lumenaza-Plattform: Energieversorger und Stadtwerke können dezentrale Anlagen zum Kern ihres Geschäftsmodells machen und neuen Akteuren bieten wir einen Zugang zum Energiemarkt.

Geschäftsmodell
Wir bieten unsere Lösung als Software-as-a-Service an. Die Vorteile für den Kunden sind insbesondere deren schnelle Implementierung und eine transparente Kostenstruktur. Die Kunden entscheiden gemeinsam mit Lumenaza, welche Dienste der Plattform benötigt werden. Wir passen die Software entsprechend an und übernehmen deren Instandhaltung und Weiterentwicklung. Die Kunden können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Für unsere Dienste erhalten wir eine Servicegebühr.

Kontakt
Kreuzbergstraße 30
10965 Berlin
Tel.: +49 30 346 558 200
info@lumenaza.de
www.lumenaza.de

Kernteam
Dr. Christian Chudoba, CEO
Dr. Bernhard Böhmer, CTO
Oliver Philipp March, CFO

perto GmbH

Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
www.perto.de

mehr Infos zu perto

© perto GmbH

Herausforderung
Energieeffizienz ist die beste Option für die Energiewende, denn die preiswerteste und sauberste Kilowattstunde ist diejenige, die nicht verbraucht wird. Dennoch: Energieeffizienz ist nach wie vor ein vernachlässigtes Thema. Ein Beispiel: Heizungspumpen sind Teil jeder Heizungsanlage. Sie werden benötigt, um heißes Wasser vom Kessel in die Heizkörper zu pumpen. 80 % der in Deutschland eingesetzten Pumpen arbeiten ineffizient. Tauscht man sie durch moderne Hocheffizienzpumpen aus, spart man bis zu 90 % Strom und erhält obendrein 30 % des Preises als Förderung durch den Staat.

Lösung/Produkt
Wie bieten ein Rundum-sorglos-Paket: Sie schicken uns ein Foto Ihrer Heizungspumpe, wir senden Ihnen einen Effizienzbericht: Wie viel Energie verbraucht Ihre Pumpe? Ist der Austausch technisch möglich? Was würde ein Austauschgerät verbrauchen? Wann amortisiert sich die Investition? Wenn Sie sich für uns entscheiden, schicken wir Ihnen einen Fachhandwerker, der die Installation vornimmt; die 30 % staatliche Förderung beantragen wir ebenfalls für Sie.

Markt
In Deutschland gibt es ca. 40 Mio. Heizungspumpen, 80 % davon sind ineffizient. Bei rund 350 Euro pro Tausch ergibt sich ein Marktvolumen von 15 Mrd. Euro. Würde man alle ineffizienten Heizungspumpen austauschen, könnte man drei Kohlekraftwerke (ca. 2 GW) stilllegen.

Geschäftsmodell
Wir kombinieren die Handwerksdienstleistung mit unserem Service und bieten unsere Dienstleistung zum Festpreis an. Darin enthalten ist unsere Marge. Darüber hinaus sammeln wir bei der Montage Daten, um weitere, individuelle Energieeffizienzmaßnahmen empfehlen zu können.
Unser Vertriebskonzept: Wir bieten unsere Dienstleistung Energieversorgern als White Label für deren Kunden an. Die Energieversorger erhalten damit ein Handwerkszeug, um einerseits ihren Commodity-Vertrieb zu unterstützen und andererseits das Energiedienstleistungsgeschäft auszubauen.

Kontakt
Torgauer Straße 12-15
10829 Berlin
Tel.: +49 30 959984350
info@perto.de
www.perto.de

Kernteam
Frank Krischok, Geschäftsführer
Dr. Sebastian Schröer, Geschäftsführer 

prosumergy GbR

Gottschalkstraße 22
34127 Kassel
www.prosumergy.de

mehr Infos zu prosumergy

© prosumergy GmbH

Herausforderung
Die Vorteile einer eigenen Solaranlage auf dem Dach genießen vor allem Eigenheimbesitzer. Eine weitere Verbreitung von Solaranlagen auf den Dächern von Mehrfamilienhäusern wird jedoch bisher durch die ungleich komplexere energiewirtschaftliche Abwicklung eines solchen Mieterstromprojekts verhindert. Die spezifischen Herausforderungen von Mieterstrom für Energieversorger liegen beispielsweise in der Projektierung und Abrechnung, die oftmals außerhalb des Kerngeschäfts liegen.
Spätestens seit der Verabschiedung des Mieterstromgesetzes in diesem Jahr will die Energie- und Wohnungswirtschaft diese Hürden nehmen und ihren Kunden Solarstrom vom eigenen Dach anbieten.

Lösung/Produkt
prosumergy ist ein eigenständiges und unabhängiges Energieversorgungsunternehmen, ein Mieterstromanbieter, der es privaten Vermietern sowie der Wohnungs- und Energiewirtschaft ermöglicht, Mieterstromprojekte umzusetzen. Wir bieten ein Rundum-sorglos-Paket an: Es reicht von der Photovoltaik-Anlagenplanung über das Messkonzept bis zur Erstellung der Stromrechnung für Letztverbraucher. prosumergy bietet auch einzelne Komponenten für eine maßgeschneiderte Lösung an – ganz nach den Bedürfnissen unserer Kunden.

Markt
Allein in Deutschland gibt es über 1,1 Millionen Mehrfamilienhäuser mit sieben oder mehr Wohneinheiten, die sich für Mieterstromprojekte anbieten. Bis zu 13 Millionen Haushalte könnten davon profitieren. Das entspricht einem Marktvolumen von 2,2 Mrd. € pro Jahr. Hinzukommen jährlich ca. 17.000 Neubauten und mehrere zehntausend gewerblich genutzte Immobilien. Im Sinne der Sektorenkopplung ist zukünftig auch die Einbindung von Stromspeichern und die Belieferung von Wärmepumpen und Ladesäulen für E-Mobilität einzuplanen, was das Potenzial von Mieterstrom weiter vergrößert.

Geschäftsmodell
Wir bedienen einen zweiseitigen Markt: Zum einen verkaufen wir Mietern – privaten wie gewerblichen – , aber auch Besitzern von Eigentumswohnungen Strom. Zum anderen sind selbstverständlich die Eigentümer der Immobilien und der Solaranlagen unsere Kunden, genau wie andere Energieversorgungsunternehmen, die wir bei der Umsetzung von Mieterstromprojekten unterstützen. Unser Produktportfolio umfasst unterschiedliche Modelle für verschiedene Kundengruppen. Darüber hinaus bieten wir eine unabhängige Beratung an, auch im Hinblick auf kommunale und gewerbliche Eigenversorgungslösungen.

Kontakt
Gottschalkstraße 22
34127 Kassel
Tel.: +49 561 804 1892
info@prosumergy.de
www.prosumergy.de

Kernteam
Christopher Neumann, Geschäftsführer
Daniel Netter, Geschäftsführer
Lena Cielejewski, Geschäftsführerin 

RABOT ENERGY GmbH

Frankenstraße 29
20097 Hamburg
www.rabot-energy.de

mehr Infos zu RABOT ENERGY

© RABOT Energy GmbH

Herausforderung
Die Energiewende hat den Energiemarkt grundlegend verändert. Der Ausbau erneuerbarer Energien (EE) führt zu einem immer größer werdenden Anteil an fluktuierender Einspeisung und daraus resultierenden Prognosefehlern. Hierdurch sowie infolge stark schwankender Strom- und Ausgleichsenergiepreise entstehen für Stromproduzenten und Netzbetreiber erhebliche wirtschaftliche Risiken. Gute Prognosen und eine intelligente Strategie beim kurzfristigen Handel mit Strom (Intraday) sind für fluktuierende Einspeiser und Netzbetreiber entscheidend für deren wirtschaftlichen Erfolg.

Lösung/Produkt
Die Smart Balancing Solution von RABOT Energy ermöglicht es, Fehler bei den EE-Prognosen und industriellen Lasten zu minimieren und die daraus resultierenden Handelspositionen mittels intelligenter Strategien auf den Strom-Kurzfristmärkten in Deutschland und Österreich zu handeln. Basis ist ein selbst entwickelter, selbst lernender Prognose- und Handelsalgorithmus, der vollautomatisch rund um die Uhr läuft und die Positionen selbstständig handelt. Neben der bestmöglichen Prognose trifft dieser auch Intradaypreisprognosen, um die sich ergebenden Positionen möglichst ergebnisoptimal zu handeln.

Markt
Der Markt der EE ist sehr dynamisch und kompetitiv. Er fordert höchstmögliche Kosteneffizienz, lässt keine Abstriche bei der Qualität zu. In Deutschland sind gegenwärtig bereits 53 GW Windleistung und 42 GW Photovoltaik installiert. Dies entspricht 35 % der gesamten Energieproduktion; der Anteil wird sich im Lauf der nächsten Jahre noch signifikant erhöhen. Im Jahr 2050 soll der Anteil an EE bei 80 % liegen. Die Volatilität wird sich entsprechend verstärken, je mehr steuerbare Kraftwerksleistung den Markt verlässt.

Geschäftsmodell
Das Geschäftsmodell des Smart Balancing von RABOT Energy beruht auf folgenden Komponenten:

  • Prognoseoptimierung von EE und industriellen Lasten: Monatliche Gebühr
  • Ausgleichsenergiereduktion und intelligente Intraday-Handelsstrategie: Profit Share gegenüber einem Benchmark Model
  • Ausgleichsenergiepreisprognose für das Risikomonitoring: Monatliche Gebühr

Kontakt
Frankenstraße 29
20097 Hamburg
Tel.: +49 40 4666 82 21
info@rabot-energy.de
www.rabot-energy.de

Kernteam
Maximilian Both, Geschäftsführer
Jan Rabe, Geschäftsführer
Konrad Schürmann, Leiter Marktanalyse & Beratung

smartB Energy Management GmbH

Hardenbergstraße 9a
10623 Berlin
www.smartb.de

mehr Infos zu smartB Energy Management

© smartB Energy Management GmbH

Herausforderung
Der Energieverbrauch in Gewerbeimmobilien ist so etwas wie eine Blackbox. Unternehmen kennen häufig dessen Zusammensetzung nicht. Auch fehlen ihnen oft die Ressourcen und die Fachkompetenz, um den Verbrauch zu optimieren, Einsparpotenziale zu definieren, die gesetzlichen Anforderungen wie die ISO 50001 zu erfüllen und Einsparungen intern sowie gegenüber Dritten nachzuweisen.

Lösung/Produkt
smartB macht den tatsächlichen Energieeinsatz in Gebäuden zu einem wirtschaftlichen Preis transparent. Das agile System des Energiemetering und -monitoring von smartB unterstützt mit Energiemanagementfunktionen den Nutzer bei der Identifikation und Ableitung signifikanter Energieeinsparpotenziale. Die sehr detaillierte Erfassung von Energiedaten und deren kontinuierliche Analyse schafft bis auf Geräteebene Transparenz in Echtzeit und ermöglicht dem Nutzer, angemessene Sparmaßnahmen zu ergreifen, Einsparerfolge nachzuweisen, die wachsenden gesetzlichen Anforderungen wie ISO 50001 zu erfüllen und einen aktiven Beitrag zur Erreichung der Klimaziele, durch das Senken von CO2-Emissionen, zu leisten.

Markt
Für uns stehen alle Gewerbeimmobilien im Fokus. smartB konzentriert sich vor allem auf Unternehmen, die Energieeffizienzdienstleistungen bei Kunden erbringen. Dazu gehören Facility-Management-Unternehmen mit Energiemanagementkompetenz, Energieberatungs- und Ingenieurbüros, Energieversorgungsunternehmen und große Unternehmen mit eigener Energiemanagementabteilung. Neben der Visualisierung von Energiedaten, Aufdeckung von Energieeinsparpotenzialen gewinnt zukünftig für Gewerbeimmobilen auch der Markt für die proaktive Instandhaltung an Bedeutung.

Geschäftsmodell
smartB ENERGIZER ist der Einstieg in die Digitalisierung Ihrer Energiedaten. Für diese reine Softwarelösung ist keine Hardwareinstallation erforderlich. Die Eingabe der Energiedaten erfolgt durch Datenimport.
smartB ASSISTANT ermöglicht die energetische Überwachung Ihrer Gebäude in Echtzeit. Energiedaten werden von unserem Energiemessgerät smartBEAT an bedeutenden Stellen im Gebäude erfasst, an unsere Cloud-Plattform geliefert, in Echtzeit analysiert und im webbasierten Dashboard anschaulich visualisiert.
smartB MANAGER identifiziert die Energieeinsparpotenziale in Ihren Gebäuden. Sie erhalten sowohl die smarte Technologie als auch die Beratungsleistung unseres Unternehmens.

Kontakt
Hardenbergstraße 9a
10623 Berlin
Tel.: +49 30 555 111 03
info@smartb.eu
www.smartb.eu

Kernteam
Markus Böker, Geschäftsführer
Hanna Wegerich, Marketing / Vertrieb
Alexander Engel, Account Manager

USE MY ENERGY GmbH

Frauenstraße 13
02763 Zittau
www.use-my-energy.de

mehr Infos zu USE MY ENERGY

© USE MY ENERGY GmbH

Herausforderung
Mit fortschreitender Liberalisierung des Energiemarktes steigt die Bedeutung dezentraler Energieversorgung und einer flexiblen Einsatzplanung. War in der Vergangenheit der Wärmebedarf am Standort als Auslegungs- und Betriebskriterium ausreichend, müssen heute zusätzliche Einflussgrößen aus dem Marktumfeld in die Entscheidung einbezogen werden. Ein wirtschaftlicher und ökologischer Betrieb einer Anlage zur Energieversorgung ist nur unter Berücksichtigung weiterer Faktoren wie beispielsweise Erlösen aus der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), sich stündlich verändernde Preise an der Strombörse, Begrenzungen von Jahresbetriebsstunden und Wartungskosten möglich.

Lösung/Produkt
Mit unserer „Digitalen Plattform dezentrale Energie“ stellen wir eine professionelle Auslegung (1), eine smarte Steuerung (2) und eine digitale Überwachung (3) dezentraler Energieerzeugungsanlagen zur Verfügung. Mit Hilfe des UME-Designers (1) lassen sich vorhandene Erzeugungsanlagen ertragsgesteuert auslegen oder neue Anlagen planen. Im Anschluss daran übernimmt die UME-Box (2) die vollautomatisierte Steuerung der Anlage und erwirtschaftet täglich einen Mehrerlös unter Ausnutzung von Strompreisspitzen. Der UME-Monitor (3) ist schließlich für die Überwachung und Analyse der Anlagenfahrweise verantwortlich; bei Störungen oder Abweichungen wird der Anlagenbetreiber per E-Mail informiert.

Markt
Unsere Produkte richten sich an alle dezentralen Energieerzeuger und -verbraucher und können sowohl zur Optimierung des Strombezugs als auch für die Direktvermarktung am Spotmarkt (Day-Ahead) verwendet werden. Durch die intelligente Verknüpfung und vollautomatisierte Steuerung erneuerbarer Energien und dezentraler Erzeuger werden konventionelle Großkraftwerke entlastet. Damit sorgen wir nicht nur für eine wirtschaftliche, sondern auch für eine ökologische Energiegewinnung.

Geschäftsmodell
Die „Digitale Plattform dezentrale Energie“ versetzt unsere auf dem B2B-Markt tätigen Kunden in die Lage, die Vorteile des Branchenwandels in der Energiewirtschaft gezielt und profitabel nutzbar zu machen. Je nach Produkt bietet USE MY ENERGY unterschiedliche Vergütungsmodelle an:
(1) UME-Designer: Einmalige Lizenzgebühr, ab 13. Monat Servicepauschale
(2) UME-Box: Einmalige Anschaffungskosten (Hardware inkl. Installation und Parametrierung vor Ort). Von den generierten Einsparungen bekommen wir einen prozentualen Anteil vom Mehrerlös.
(3) UME-Monitor: Monatlicher Tarif
(4) UME-Strompreisprognose: Monatlicher Tarif

Kontakt
Frauenstraße 13
02763 Zittau
Tel.: +49 3583 5075145
info@use-my-energy.de
www.use-my-energy.de

Kernteam
Dipl.-Wirtschaftsinf. (BA) Silvia Toll, Geschäftsführerin
Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Sebastian Bührdel, Leiter Projektmanagement
Dipl.-Wirt.-Ing. (fH) Cristin König, Leiterin Marketing

Die Industriepartner