Technologiepark Berlin Adlershof / Wissenschaftsstadt / Gründerzentrum / Technologiezentrum

Adlershof. Science at Work

Entdecken Sie den „Mythos Adlershof“: 1754 als Gutshof gegründet – später Wiege des deutschen Motorflugs, Forschungs-, Film-, dann Fernsehzentrum – und heute Standort für Deutschlands modernsten Technologiepark.

In Adlershof wohnen rund 17.000 Menschen, überwiegend im alten Ortskern. Der Technologiepark und der Uni-Campus liegen am ehemaligen Flugplatz, dem heutigen Park.

Am wichtigsten Wissenschafts-, Wirtschafts- und Medienstandort Berlins erwarten Sie zehn außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, sechs Institute der Humboldt-Universität und rund 1.000 technologieorientierte Firmen.

Die Wissenschaftsstadt Adlershof umfasst ein Gebiet von 4,2 km². Hier arbeiten und studieren über 25.000 Menschen. Erfahren Sie mehr zu allen Daten und Fakten...

Die WISTA-Zukunftsorte

News

Foto: Alexander Rentsch
Adlershofer Premiere für interdisziplinäres TransferLab Projekt "Wagniswerkstätten"
Ideen aus der Humboldt-Uni für die wirtschaftliche Praxis
Bild: Telekom
5G kann der digitalen Energiewende den Weg bereiten
Stromnetz Berlin, Ericsson und die Deutsche Telekom testen Mobilfunkstandard 5G in Berlin Adlershof und Bonn
Autonomes Fahren
Wenn das Auto ungestörtes Arbeiten und entspanntes Reisen ermöglicht
Adlershofer Verkehrs­forscher legen Studie zum autonomen Fahren vor
Hardy R. Schmitz überreicht die Urkunde an Dr. Franziska Fischer. Foto: Matthias Brandt, IGAFA
Dissertationspreis Adlershof 2016 für Dr. Franziska Fischer
Chemikerin erforschte Reaktions­wege mechano­chemischer Synthesen