Adlershof Thesis Award

Preisverleihung Dissertationspreis Adlershof

Tuesday, 14. February 2023 // 15.00

Humboldt-Universität zu Berlin, IGAFA e.V., WISTA Management GmbH

Drei Nominierte. Drei Vorträge.
Wer sein Thema am besten auf den Punkt bringt, gewinnt den mit 3.000 Euro dotierten Dissertationspreis Adlershof.
 

Seit 2002 vergeben Humboldt-Universität zu Berlin, WISTA Management GmbH und IGAFA jährlich den Dissertationspreis Adlershof, mit dem Nachwuchsforscher:innen für hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Rahmen einer in Adlershof angefertigten Dissertation ausgezeichnet werden.

Berücksichtigt werden Dissertationen, die in den vergangenen 18 Monaten mit einem Prädikat von mindestens »sehr gut« (magna cum laude) abgeschlossen wurden. Die Jury wählt aus den eingegangenen Vorschlägen drei Nominierte. Diese stellen ihre Präsentationsfähigkeiten unter Beweis, indem sie das Thema ihrer Arbeit in allgemeinverständlichen Kurzvorträgen der Öffentlichkeit vorstellen. Für die Nominierung erhalten die Teilnehmenden eine Prämie von 1.000 Euro, die beste Leistung beim Dissertationspreis wird mit 3.000 Euro belohnt.

Am Dienstag, 14.02.2023 ab 15:00 Uhr präsentieren drei Nachwuchsforschende das Thema ihrer Dissertation.

   

Kontakt:

Petra Franz
Büro des Vizepräsidenten für Forschung
Humboldt-Universität zu Berlin
Tel.: +49 30 2093-1437
petra.franz(at)uv.hu-berlin.de

Sanela Schlößer
Wissenschaftsbüro
IGAFA e.V.
Tel.: +49 30 6392-3669
igafa(at)igafa.de

Cindy Böhme
Unternehmensprecherin
WISTA Management GmbH
Tel.: +49 30 6392-2191
cindy.boehme(at)wista.de

Dissertationspreis Adlershof (PhD Award Adlershof)

Three nominees. Three lectures. Whoever brings his or her topic best to the point wins the Dissertationspreis Adlershof.

Since 2002, Humboldt-Universität zu Berlin, the scientific network of the non-university research institutions located in the technology park Berlin Adlershof (IGAFA) and WISTA Management GmbH have jointly awarded the annual Dissertationspreis Adlershof, which is endowed with 3,000 Euros. The target group is young researchers who have completed their doctorate in Adlershof with at least a "very good" (magna cum laude). Three nominees compete against each other in a live competition. The winner is the one who presents his or her topic in the most engaging and understandable way.

University professors submit their proposals for the Dissertationspreis Adlershof to the Office of IGAFA e. V., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin, by November 1 each year. Only dissertations from the past 18 months will be considered.