Aktuelles - Grand Challenges - Adlershof Mission "Grand Challenges"

Die Zukunft wird gut

Grußwort des WISTA-Geschäftsführers Roland Sillmann

Roland Sillmann © WISTA Management GmbH

WISTA-CEO Roland Sillmann

Unser Auftrag für den Technologiepark Adlershof war von Anfang an, Arbeitsplätze zu schaffen. Diese Mission haben wir erfüllt - Adlershof hat sich in den vergangenen 30 Jahren international einen exzellenten Ruf erarbeitet. Das soll so bleiben. Daher haben wir uns 2019 selbst einen neuen Auftrag gegeben. Wir wollen einen Beitrag zu den Grand Challenges leisten.

Wer, wenn nicht wir in Adlershof, könnte sich dem Ziel der drei großen Berliner Universitäten und der Charité anschließen, die sich vorgenommen haben, „Berlin gemeinsam als einen integrierten Forschungsraum zu gestalten, der sich in besonderer Weise der Bearbeitung globaler Herausforderungen – Grand Challenges – verschreibt.“ Hierfür wollen wir mit dem Grand Challenges Zentrum einen Raum für Forschende und Unternehmen schaffen, um interdisziplinär zu kooperieren. Für die Lösungen solcher Herausforderungen, zu denen vor allem der Klimawandel zählt, werden die Entwicklung und der Einsatz neuer Materialien sowie Technologien entscheidend sein.

Ich bin überzeugt, dass wir die Grand Challenges im Wesentlichen über Technologie lösen werden. Wenn wir aber unseren Blick darauf lenken, dass in Zukunft Menschen und Maschinen eng miteinander zusammenarbeiten werden, wird es nicht nur auf die technischen Entwicklungen ankommen, sondern auch auf die Haltung, mit der wir Menschen diesen entgegentreten und sie nutzen. In Berlin versammeln wir die höchste Zahl an klugen Köpfen in Deutschland. Auf diese kommt es auch in Zukunft an, um die globalen Herausforderungen, denen wir uns stellen wollen, anzugehen. Das Thema Talente für Adlershof ist daher eines, das mir ganz besonders am Herzen liegt. Damit der Standort Adlershof diese klugen Köpfe anzieht, muss er attraktiv bleiben. Dazu zählt beispielsweise auch, dass wir intelligente Lösungen für den Pendlerverkehr finden. Daher setzen wir auch auf Konzepte wie den Innovationskorridor in die Lausitz. Dieser wird bis nach Cottbus reichen, wo der Lausitz Science Park entsteht und Impulse liefern wird, um die Grand Challenges gemeinsam zu lösen.

Wir sind aufgebrochen zur Mission die Grand Challenges anzugehen, begleiten Sie uns.
Ich bin überzeugt - die Zukunft wird gut.

Ihr Roland Sillmann

So bleibt der Technologiepark Adlershof weiter auf Erfolgskurs

Adlershof ist ein starker Standort. Doch wie wird sich der Campus weiterentwickeln? Die fünf Hauptfragen lauten: "Welche Ziele werden angestrebt? Wie versteht sich Adlershof als Teil der Wissenschaftsstadt Berlin? Welche Bedeutung haben „Grand Challenges“? Wie lässt sich die Koordination von Wissenschaft und Politik verbessern? Wie umgehen mit den Flächen?"

Die WISTA Management GmbH als Betreibergesellschaft des Technologieparks setzt klare thematische Schwerpunkte. Wichtig für die weitere erfolgreiche Positionierung bleibt es, zukunftsorientierte Unternehmen anzusiedeln, die die großen gesellschaftlichen Herausforderungen, die „Grand Challenges“, wie Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Energie, im Fokus haben.

Ein neues interdisziplinäres Kompetenzzentrum für „Grand Challenges", ergänzend zu den bestehenden Technologiezentren, soll dabei helfen und auch die Internationalisierung vorantreiben, denn die großen Zukunftsfragen lassen sich nur mit globaler Kooperation beantworten. Auch  die verstärkte Förderung von Gründungen ist fester Bestandteil dieser Zukunftsstrategie.

Die Adlershof Mission „Grand Challenges“ hat begonnen. Kommen Sie mit.

Unsere Zukunftsthemen im Blick:

Banner 5G-Infoveranstaltung

23.11.2021

WISTA informierte zum Startschuss des 5G-Campusnetzes im Technologiepark Adlershof

Video der Informationsveranstaltung mit Anwendungsbeispielen jetzt online:

Am 02. November 2021 lud die WISTA Management GmbH, Betreibergesellschaft des Technologieparks Adlershof, zur zweiten Informationsveranstaltung „Startschuss 5G am Technologiepark Adlershof“ ein. Partner und Interessenten...

Weltrekordzelle HZB. © Amran Al-Ashouri /HZB

22.11.2021

Erneuter Weltrekord für HZB-Perowskit-Silizium-Tandemsolarzellen

Fast 30 % Wirkungsgrad bei Tandemsolarzellen der nächsten Generation:

Drei HZB-Teams unter der Leitung von Prof. Christiane Becker, Prof. Bernd Stannowski und Prof. Steve Albrecht haben es gemeinsam geschafft, den Wirkungsgrad von komplett in-house hergestellten...

12.11.2021

Erkundungsbohrung auf dem Gelände der BTB in Adlershof geplant

Die BTB Blockheizkraftwerks-Träger- Betreibergesellschaft mbH Berlin, welche die Energieversorgung im Technologiepark sicherstellt, startet in Kooperation mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen des Deutschen...

 Belyntic-Team © Belyntic GmbH

29.10.2021

Belyntic GmbH erhält den KfW Award Gründen 2021 für Berlin

Adlershofer Biotech-Unternehmen geht als Landessieger Berlin aus dem Wettbewerb der KfW-Bankengruppe hervor:

Seit 1998 verleiht die KfW den Award an Unternehmen, die sich mit ihren Geschäftsideen erfolgreich am Markt behaupten. Je ein Unternehmen aus jedem Bundesland wird prämiert. Für Berlin geht Belyntic als Landessieger aus dem...

Las­ten­rad im Einsatz © DLR

28.10.2021

Ich entlaste Städte – Europas größter Lastenradtest wurde beendet

DLR-Institut für Verkehrsforschung untersuchte Potentiale und Nutzerakzeptanz von gewerblich genutzten Lastenrädern:

Der Einsatz von Lastenrädern im Wirtschaftsverkehr ist eine umweltfreundliche Alternative zum herkömmlichen Auto oder Lieferwagen und verbessert die Lebensqualität in Städten. Mit Europas größtem Lastenradtest zeigen...

15.10.2021

WIR!-Bündnis MR4B überzeugt Bundesministerium für Bildung und Forschung

Umsetzungsphase beginnt: Berlin-Brandenburg wird Modellregion für Mixed-Reality-Projekt:

Der Strukturwandel in Berlin und Brandenburg soll mit Künstlicher Intelligenz (KI) und Mixed-Reality-Anwendungen (MR) aktiv gestaltet und vorangetrieben werden. Dies ist das Ziel des Berliner „WIR!-Bündnisses ‚Mixed Reality...

© Tierney - www.stock.adobe.com

11.10.2021

Startschuss für 5G-Technologie in Adlershof

WISTA Management GmbH informiert über Ausbau und Aufbau des 5G-Campusnetzes:

Die WISTA Management GmbH lädt alle Standortpartner zur zweiten Informationsveranstaltung „Startschuss 5G Technologiepark Adlershof“ ein. Die Veranstaltung findet online am 02. November 2021 von 14.00-16.00 Uhr statt. Eine...

Beate Mekiffer © WISTA Management GmbH

16.09.2021

Das Minus ist positiv besetzt

Im Gespräch mit Beate Mekiffer, die Innovationsprojekte bei der WISTA Management GmbH koordiniert:

Das Minus ist bei Beate Mekiffer positiv besetzt. Seit elf Jahren arbeitet die Energieexpertin der WISTA Management GmbH daran, den Hightechstandort Adlershof energieeffizient zu machen. Grundlage ist ein mit ihrem Team...

Meike Jipp © WISTA Management GmbH

16.09.2021

Die Mobilitätsdenkerin

Meike Jipp entwirft in Adlershof Konzepte für den Verkehr der Zukunft:

Der Bus kommt auf Bestellung. Nimmt den Fahrgast an Bord. Bringt ihn bis zum gewünschten Ziel. Und wenn nicht ganz so weit, dann doch mindestens zum nächstgelegenen Umsteigepunkt. Dass grüner Strom das Gefährt antreibt,...

L. Becker mit Sensor © WISTA Management GmbH

15.09.2021

Smart unterwegs

Der Technologiepark steuert mit einem Mobilitätskonzept sein nachhaltiges Wachstum:

Der Technologiecampus wächst beständig. Doch damit nehmen auch die Verkehrsprobleme zu. Die WISTA steuert mit einem smarten Mobilitätskonzept um, damit der Standort für Mitarbeitende, Anwohnende, Studierende und Umwelt...

Berlin bis 2050 © RLI

14.09.2021

Wie wird Berlin klimaneutral?

Reiner Lemoine Institut und Partner empfehlen in einer Studie über 50 Maßnahmen zum Klimaschutz und fordern mehr Verbindlichkeit:

Seit dem Jahr 2015 gibt das Pariser Klimaabkommen die Marschroute beim Klimaschutz vor. Um möglichst das 1,5°-Ziel und mindestens das 2°-Ziel zu erreichen, müssen nicht nur der Bund, sondern auch alle Länder und Kommunen ihre...

David Weiblein, BTB-Baustelle © WISTA Management GmbH

14.09.2021

Flusswasser und Tiefenspeicher

Energieversorgung von der BTB soll grüner werden:

Solange sie funktioniert, nehmen wir sie gar nicht wahr. Die Infrastruktur unserer Städte ist einfach da, unter unseren Füßen und über unseren Köpfen. Für uns meist ganz selbstverständlich. Bemerkt wird erst der Ausfall....

variate.energy © WISTA Management GmbH

02.09.2021

Künstliche Intelligenz für eine erfolgreiche Energiewende

Das Start-up variate.energy bietet eine datenbasierte Risikobewertung für die Selbstversorgung mit Strom aus erneuerbaren Energien:

Das Adlershofer Gründerduo variate.energy leistet Entscheidungshilfe für Unternehmen, Kommunen und andere Organisationen, die ihren CO2-Ausstoß mit Wind- und Solarprojekten senken wollen. Dafür bringt es mit Algorithmen...

Wasserstofftank © RLI

03.08.2021

Der Beitrag dezentraler Elektrolyseure zur Energiewende

RLI führt im Auftrag von Greenpeace Energy eine Studie zu kleinen Elektrolyseuren zur Gewinnung von grünem Wasserstoff durch:

Im Auftrag von Greenpeace Energy erarbeitet das RLI eine Studie, die die Rolle von Elektrolyseuren zur Wasserstoffgewinnung für die Energiewende untersucht. Darin geht es insbesondere um kleine Elektrolyseure, die dezentral...

Usecases Ladeinfrastruktur. Bild: RLI

23.07.2021

RLI entwickelt Online-Kurs zur Netzintegration der E-Mobilität

Kurs bei der Renewables Academy (RENAC) richtet sich an Netzbetreiber und Stromanbieter, die ihr Angebot um Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge erweitern wollen:

Im Auftrag der Renewables Academy (RENAC) hat das RLI einen Online-Kurs entwickelt, der eine grundlegende Einführung in die Netzintegration der E-Mobilität vermittelt. Der Kurs findet vollständig online statt und erlaubt es...

Benjamin Herzog, Solaga © WISTA Management GmbH

12.07.2021

Der Luftreiniger

Benjamin Herzog baut in Adlershof grüne Schadstofffilter:

Ganz aus dem Sinn geht ihm der Stoff nie, der sein Geschäftsmodell trägt. In der Freizeit ist Benjamin Herzog öfters auf einem der Seen im Berliner Umland unterwegs, im Kanu, auf dem Surfbrett oder im Segelboot: „Ich versuche...

Karin Haas, Björn Rau © WISTA Management GmbH

12.07.2021

Weil es besser ist!

Adlershofer Institute und Firmen zeigen, wie nachhaltiges Wirtschaften geht:

Auch ohne politisch vereinbarten Zielen zu folgen, forschen und arbeiten Adlershofer Institute und Firmen nachhaltig. Das gehört gewissermaßen zu ihrer DNA. Wir haben uns umgehört, mit welchen Ideen und Maßnahmen sie dazu...

Christian Adam, BAM © WISTA Management  GmbH

08.07.2021

Im Kreis ist mehr Zukunft

Phosphor, Eisen und seltene Erden – die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) erforscht, wie wichtige Stoffe erhalten und wiederverwendet werden können:

Ein Hauch von Ewigkeit ist im Gespräch mit Christian Adam zu spüren. Es geht um stetige Kreisläufe, bei denen Wertstoffe zurückgewonnen und Rohstoffe eingespart werden können. Auch das Schonen der Umwelt ist ein wichtiges...

Pascal Kraft und Hannah Prawitz im Unigarten in Adlershof © WISTA Management GmbH

07.07.2021

Heute Pappbecher, morgen grünerer Universitätsbetrieb

Eine studentische Initiative sorgt für mehr Nachhaltigkeit an der Berliner Humboldt-Universität:

Sie setzen sich für einen nachhaltigeren Universitätsbetrieb ein: In der studentischen Initiative für ein Nachhaltigkeitsbüro an der Humboldt-Universität zu Berlin kommen junge Aktive aus Geographie, Europäischer Ethnologie,...

Roland Stoer, WINDnovation © WISTA Management GmbH

06.07.2021

Spezialgebiet Windernte

Bei der Adlershofer WINDnovation Engineering Solutions GmbH wird das Recycling beim Design von Rotorblättern gleich mitgedacht:

Seit ihrer Gründung im Herbst 2007 hat die WINDnovation Engineering Solutions GmbH ihrem Namen alle Ehre gemacht: Über 300 verschiedene Rotorblätter und diverse Turbinen haben die Adlershofer bis heute für ihre Kundschaft in...

Kontakt

Roland Sillmann
WISTA Management GmbH
Geschäftsführer

+49 30 6392-2202
+49 30 6392-2203

Downloads

Grand Challenges Zentrum
Potenzial: Energieeffizienz
Potenzial – Das WISTA-Magazin. Ausgabe: Energieeffizienz 2021