Kleinanzeigen / Jobs

Inserat

Studentische Hilfskraft (m/w/d) 40Std/Monat im Projekt LTCSurv

04.10.2022
Angebot
Studentenjobs / Praktika / Abschlussarbeiten Psychologie
Berlin/Brandenburg



Am Institut für Medizinische Soziologie und Rehabilitationswissenschaft der Charité – Universitätsmedizin Berlin wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Person zur Besetzung einer Stelle für studentische Beschäftigte (40 Std/Mo.) gesucht. Der Einsatz erfolgt vorwiegend im Rahmen des vom G-BA (Innofonds) geförderten Versorgungsforschungsprojekts LTCSurv: Etablierung eines Surveillance-Systems zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung im Pflegeheim und im Rahmen der Erstellung eines interdisziplinären Surveys zur Prävention kardiovaskulärer Erkrankungen. Erfahrungen in systematischer Literaturrecherche und Interesse an Themen der Lebensspannen- und Alternsforschung sind erwünscht. Weitere Informationen zur Studie LTCSurv finden Sie hier:
https://medizinsoziologie-reha-wissenschaft.charite.de/forschung/alternsforschung/ltcsurv/


Ihr Aufgabengebiet:

  • Recherchearbeiten zu medizinsoziologischen und geronto-psychologischen und -soziologischen Themenstellungen
  • Erstellung/Vorbereitung von PowerPoint-Präsentationen für Projektvorträge/ Konferenzvorträge
  • Regelmäßige Teilnahme an gemeinsamen Team-Sitzungen und deren Verschriftlichung (Protokoll)
  • Projektübergreifende Aufgaben am Institut
  • Bei Interesse – Erstellung einer Abschlussarbeit

Die Arbeitsbereiche können nach eigenem Interesse und Kompetenz angepasst werden. Das mobile Arbeiten/Home Office wird unterstützt und die Arbeitszeit kann nach Absprache größtenteils frei eingeteilt werden. Die zunächst befristete Stelle kann voraussichtlich und bei eigenem Interesse verlängert werden.

Ihr Profil:

  • Studierende/r der Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Medizin, Pflege, Therapiewissenschaften, Psychologie oder verwandter Studiengänge; andere Studiengänge bei Interesse
  • Interesse an Versorgungsforschung und gerontologischen Fragestellungen
  • Affinität zur wissenschaftlichen Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse in Umgang mit Microsoft Office (Word/ Excel/ PowerPoint/ Access)
  • Ggf. Kenntnisse in quantitativen Auswertungsmethoden (z.B. SPSS, R)
  • Engagement, kreatives Denkvermögen und Empathie



Bezahlung: nach Tarif, TV Stud III (12,96€/Stunde)


Bewerbungen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) bitte bis 14.10.2022 an folgende E-Mail:
Prof. Dr. Paul Gellert: paul.gellert@charite.de; Inhaltliche Rückfragen bitte an Christian Hering, M.Sc. christian.hering@charite.de.

DIE CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN
trifft ihre Personalentscheidungen nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Gleichzeitig wird eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen angestrebt und dies bei gleichwertiger Qualifikation im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten berücksichtigt. Ebenso ausdrücklich erwünscht sind Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Ein erweitertes Führungszeugnis, ist vorzulegen. Eventuell anfallende Reisekosten können nicht erstattet werden.
Datenschutzhinweis: Die Charité weist darauf hin, dass im Rahmen und zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens an verschiedenen Stellen in der Charité (z.B. Fachbereich, Personalvertretung, Personalabteilung) personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. Weiterhin können die Daten innerhalb des Konzerns sowie an Stellen außerhalb (z.B. Behörden) zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt bzw. verarbeitet werden. Mit Ihrer Bewerbung stimmen Sie unseren Datenschutz- und Nutzungsbestimmungen für Bewerbungsverfahren zu.

Firma
CHARITÉ – UNIVERSITÄTSMEDIZIN BERLIN
Kontakt
Charitéplatz 1 10117 Berlin +49 30 450 50 www.charite.de