Kleinanzeigen / Jobs

Inserat

Projektleiter/-in „Grand Challenges Zentrum“ in Berlin Adlershof (m/w/d)

18.11.2022
Angebot
Stellenmarkt / Ausbildungsplätze / Schülerpraktika Jobs
Adlershof

In Deutschlands größtem Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof wird die WISTA Management GmbH bis zum Jahr 2027 ein Grand Challenges Zentrum (GCZ) errichten. Hier finden Gründer/-innen, Unternehmer/-innen und Wissenschaftler/-innen optimale Bedingungen zur Entwicklung neuer Ideen, die zur Lösung globaler Herausforderungen beitragen. Dabei wird das GCZ als Leuchtturm für den Aufbau leistungsfähiger innovativer Communities und neuartige Formen der Kollaboration in physischen, virtuellen und hybriden Innovationsräumen etabliert.

Für die weitere Konzeptionierung des Zentrums, die erforderliche Netzwerkarbeit sowie die Begleitung der Realisierung des Gebäudes suchen wir Dich!
 

Wir bieten Dir:

Vergütung und monetäre Benefits

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung nach dem TV-L EG 14
  • Jahressonderzahlung in Abhängigkeit von der Entgeltgruppe
  • Geburtstagsgutschein, Jubiläumsgeld und Krankengeldzuschuss
  • Zeitzuschläge für Überstunden, Samstags-, Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeit
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersversorgung
  • Vermögenswirksame Leistungen

Gesundheit

  • Betriebsärztin, Grippeschutzimpfung, Coronaimpfung, kostenloste Coronatests und FFP 2 Masken
  • Höhenverstellbare Schreibtische, vollständige technische Ausstattung der Büros (Laptop, Headset, Monitore, Diensthandy)
  • Gesundheitsnetzwerk Adlershof mit kostenfreien Angeboten für alle Mitarbeitenden
  • Jährliches Budget für rückenproblemvorbeugende Maßnahmen (Massage, Physiotherapie, etc.) für alle Mitarbeitenden
  • Zuschuss zur Arbeitsbrille

Persönliche Weiterentwicklung

  • Eine sinnstiftende Tätigkeit, mit der Du einen Beitrag zur Lösung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit, den Grand Challenges, leistest
  • Ein spannendes Projekt an der Schnittstelle von Politik, Wirtschaft, Forschung und Lehre mit der Aussicht auf Forstsetzung als Leiter/-in des Zentrums
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
  • Jährliche Mitarbeitendenzufriedenheitsumfrage sowie Mitarbeitendengespräche
  • Jährliche bedarfsorientierte, individuelle Schulungs-/Weiterbildungsmaßnahmen
  • Hausinterner Englischunterricht
  • Personalentwicklungsprozess

Unternehmenskultur (Miteinander)

  • Raum für Begegnungen im Diversitätsteam, Betriebsversammlungen, Mitarbeitendendenfeste, Betriebsausflüge, Weihnachtsfeiern
  • Offene Unternehmenskultur, die Chancengleichheit lebt sowie Wert auf die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf legt

Unternehmerische Verantwortung

  • Wir nehmen unsere soziale und ökologische Verantwortung ernst. Die Entwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie, unser Nachhaltigkeitsberichtswesen sowie Programms legt einen großen Fokus auf Beteilung

Vereinbarkeit Privatleben und Beruf

  • Flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit zu mobilem Arbeiten
  • Raum für eigenverantwortliches Handeln in einem dynamischen Team
  • 30 Urlaubstage, zusätzlich 24. und 31.12. freier Tag
     

Deine Aufgaben umfassen:

Entwicklung und Aufbau des Grand Challenges Zentrums im Wissenschafts- und Technologiepark Adlershof, das heißt insbesondere:

  • das inhaltliche Konzept des Zentrums zusammen mit Experten und Netzwerkpartnern weiterzuentwickeln und in Pilotprojekten zu erproben und umzusetzen
  • die Realisierung erforderlichen Studien, Anträge, Programme und Unterlagen zu steuern
  • gemeinsam mit der Bauabteilung die Errichtung des Gebäudes zu begleiten und dabei Nutzungsideen und -konzepte einzubringen
  • die Kommunikation des Vorhabens zu unterstützen und öffentlichkeitswirksame Events zu konzipieren und mitzugestalten
     

Das bringst Du mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) der Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Management von anspruchsvollen Projekten
  • Offenheit und Interesse für interdisziplinäres Arbeiten
  • Gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Erfahrungen im Umgang mit Stakeholdern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik sind von Vorteil
     

Was uns wichtig ist

Wir leben und unterstützen Chancengleichheit und Diversität. Wir setzen uns für faire und gleiche Einstellungs- und Beschäftigungsbedingungen ein, unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter, sexueller Orientierung, Hautfarbe und Behinderung. Frauen, Personen mit Migrationshintergrund sowie Menschen mit anerkannter Behinderung ermuntern wir, sich zu bewerben. Bewerber/-innen mit anerkannter Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse) über unsere Jobplattform bis zum 19.12.2022.

Kontakt

Bei Fragen wende Dich bitte an:

Julius Mayer
Tel.: 030 6392 2228
E-Mail: mayer@wista.de