Belyntic und Dive Solutions unter den Top 50 Start-ups des Jahres 2018: Die Start-ups aus Adlershof und Charlottenburg stehen auf der Bestenliste

31. Januar 2019

Belyntic und Dive Solutions unter den Top 50 Start-ups des Jahres 2018

Die Start-ups aus Adlershof und Charlottenburg stehen auf der Bestenliste

Aus 176 Gründerwettbewerben mit 752 Preisträgern kürte die Plattform Für-Gründer.de für das Jahr 2018 die Top 50 Start-ups des Jahres. Eines der Top 50-Teams hat sein Projektbüro und Labor auf dem Gelände der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) im Technologiepark Adlershof. Die Wissenschaftler von Belyntic (einst EnviroPep) entwickeln dort ein zeit- und kostengünstiges Reinigungsverfahren für Peptide, welches die parallele, effiziente und nachhaltige Reinigung von chemisch hergestellten Peptiden im Kit-Format ermöglicht.

Mit Dive Solutions steht ein zweites Start-up auf der Liste, das Adlershofer Gründerluft geschnuppert hat. Im A² Accelerator "Smart City" 2018 arbeiteten sie gemeinsam mit etablierten Industrieunternehmen an ihrer Geschäftsidee. Die Software von Dive Solutions ermöglicht es Ingenieuren, Produkte hinsichtlich deren Strömungseffizienz anhand eines digitalen Prototyps zu analysieren. Nun sind sie weitergezogen und im Charlottenburger Innovations-Centrum (CHIC) der WISTA Management GmbH heimisch geworden.

Mehr Informationen zu den Top 50 Start-ups finden Sie hier.

Meldungen dazu

Gründerteam von dive solutions
A²-Team hält alles im Fluss
Das Start-up dive solutions simuliert Strömungen mit neuen Algorithmen und sorgt so für freie Abflussrohre und reibungslose Getriebe
Das EnviroPep-Team nutzt Labor- und Büroflächen der BAM. Bild: © Adlershof Journal
Peptide Angeln
Adlershofer Start-up entwickelt innovatives Reinigungsverfahren für therapeutisch wirksame Naturstoffe

Verknüpfte Einrichtungen