Erfolgreicher Abschluss des A² Accelerator „Smart City' in Adlershof: Start-ups präsentierten ihre smarten Lösungsansätze für die Stadt von morgen

23. Januar 2019

Erfolgreicher Abschluss des A² Accelerator „Smart City“ in Adlershof

Start-ups präsentierten ihre smarten Lösungsansätze für die Stadt von morgen

Demo Day A² Accelerator Berlin 2019, Bunsen Saal, Adlershof

Nach fünfmonatigem Einsatz feierten die A² Teams und ihre Industriepartner gemeinsam mit vielen Gästen aus Politik, Industrie und Verbänden den erfolgreichen Abschluss des Accelerator Programms "Smart City"

Eröffnete den Demo Day: Roland Sillmann, Geschäftsführer, WISTA Management GmbH

Zur Podiumsdiskussion gemeinsam auf der Bühne: die Industrie- & Netzwerkpartner des A² Smart City 2018 Programms

Vorstellung des Pilotprojekts „Mehr Arbeitssicherheit durch Virtual Reality-basiertes Training“ mit den Berliner Wasserbetrieben, Dr. Clemens Arth (AR4 GmbH)

Vorstellung des Pilotprojekts „Konzept zur Integration von Umweltdaten in die Smart CityAktivitäten der MVV Energie AG“ , Robert Heinecke (Vorstellung Breeze Technologies UG)

Vorstellung des Pilotprojekts „3D-Simulation Berliner Abwasseranlagen“ mit den Berliner Wasserbetrieben , Pierre Sabrowski (dive solutions GmbH)

Vorstellung des Pilotprojekts „DuPlo – Datenumschlag-Plattform für Energieversorger und Wohnungswirtschaft“ mit der Aareal Bank AG, Pascal Verhoeven (M2MGO GmbH)

Vorstellung des Pilotprojekts „Digitale Parkplatzverwaltung mit Zählung und Whitelisting“ mit der MVV Energie AG, Moritz Mierisch (S O NAH UG)

Am 17. Januar 2019 war „Demo Day“. Zum Abschluss des A² Accelerator „Smart City“ präsentierten die fünf am Programm beteiligten Start-ups ihre Geschäftsmodelle und die Ergebnisse der fünfmonatigen Zusammenarbeit mit drei etablierten Industriepartnern. Dabei ging es u.a. um intelligentes Parkraummanagement, bessere Luft in Städten und Gemeinden, um Augmented Reality, um IoT-Lösungen und um 3-D-Simulationsmodelle. Die 140 Gäste aus der Industrie, aus Verbänden, der Politik, von der Presse sowie aus jungen innovativen Unternehmen feierten den erfolgreichen Abschluss einer neuen Runde des von der WISTA Management GmbH  organisierten Accelerator-Programms. Zum Einstieg sprach André Diener vom Cisco Innovation Center der Cisco Systems GmbH über „Cisco openBerlin. What about the future.” Anschließend äußerten sich Vertreter der beteiligten Industrieunternehmen sowie anderer Netzwerkpartner in einer Podiumsrunde nicht nur zu ihren Innovationsvorhaben, sondern lobten auch sehr die Zusammenarbeit mit den Start-ups und die Arbeit des WISTA-Teams. Dieses freut sich schon auf weitere Programme des A² Accelerator (www.wista.de/a2).

 

Kontakt:

Yvonne Plaschnick
Projektmanagerin A² Accelerator / Business Support
WISTA Management GmbH
Tel.: +49 30 6392-2204
plaschnick@wista.de

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Einladung zum A² Accelerator Berlin Demo Day
A² Acceleratoren präsentieren zum Demo Day im Januar ihre Smart City Projekte
Nach 100 Tagen Zusammenarbeit stellen die A² Start-ups clevere Technologien für die Stadt von Morgen vor
Elena Holsten
Adlershof Accelerator-Programm A² hilft Start-ups bei der Entwicklung
Für ein Projekt zur Digitalisierung von Fernwärme-Messdaten fanden ein Start-up aus Bayern und ein Energieversorger aus Berlin zusammen
A² Accelerator Berlin Adlershof unter den Top-Acceleratoren Deutschlands
In einer Studie der Rheinischen Fachhochschule Köln bewerten Start-ups ihre Accelerator-Programmteilnahme
A² Accelerator „Smart City“ startet mit frischen Ideen für die intelligente Stadt von morgen
Im Technologiepark Adlershof setzen die A² Start-ups mit renommierten Industriepartnern ihre Pilotprojekte um

Verknüpfte Einrichtungen