First Sensor AG 100. Mitglied bei OpTecBB : Kurs auf Innovationsstrategie innoBB

23. August 2011

First Sensor AG 100. Mitglied bei OpTecBB

Kurs auf Innovationsstrategie innoBB

Dass das Netzwerk nicht nur für international agierende Akteure sondern auch für junge Unternehmen attraktiv ist, zeigt das unlängst gewonnene Neumitglied Direct Photonics GmbH, eine Neugründung aus Berlin-Adlershof.

„Als funktionierendes Netzwerk decken wir das breite inhaltliche Spektrum innerhalb der optischen Technologien ab und bündeln erfolgreich Kompetenzen, von der Forschungseinrichtung über den Global Player bis hin zu kleinen und mittelständischen Unternehmen“, bewertet der Vorstandsvorsitzende von OpTecBB, Prof. Günther Tränkle vom Ferdinand-Braun-Institut, die erfreuliche Mitgliederentwicklung. Mit 100 Mitgliedern ist OpTecBB zugleich das mitgliederstärkste Kompetenznetz für optische Technologien in Deutschland. Angesichts des anstehenden Innovationsgipfels 2011 der beiden Länder Berlin und Brandenburg zeigt sich Tränkle optimistisch für die Zukunft: „Mit dem Cluster Optik werden wir in Kürze den nächsten Schritt bei der Umsetzung der Innovationsstrategie innoBB gehen und sind uns sicher, dass wir dafür weitere Mitstreiter für die Region gewinnen können.“

Über OpTecBB
OpTecBB e.V. ist das Kompetenznetzwerk für optische Technologien in Berlin und Brandenburg und versteht sich als Plattform für die Vernetzung der Akteure innerhalb der Region sowie für die Vernetzung der Region mit anderen Photonik-Clustern. OpTecBB e.V. und seine Mitglieder leisten ent-scheidende inhaltliche Beiträge zur strategischen Ausrichtung der optischen Technologien der Region Berlin/Brandenburg.

Kontakt:
Dr. Bernd Weidner
OpTecBB e.V.
Rudower Chaussee 25
12489 Berlin

Tel.: (030) 6392-1720
E-Mail: optecbb@optecbb.de

Verknüpfte Einrichtungen