Hello again... zum TV-Duell: Angela Merkel, die DDR und Adlershof

zur Newsliste

03. September 2017

Hello again... zum TV-Duell

Angela Merkel, die DDR und Adlershof

Dr. Angela Merkel (2. v.r.) Ende der 80er unter Kollegen am DDR-Zentralinstitut für Physikalische Chemie: (v.l.n.r.) Dr. Reinhold Haberlandt, Dr. Erhard Gey, Prof. Klaus Altenburg, Dr. Lutz Zülicke - Quelle: Prof. Klaus Thiessen

Adlershof und Angela Merkel, das ist eine lange Geschichte. Am 3. September 2017 wird sie um ein weiteres Kapitel fortgeschrieben, wenn die Kanzlerin zum TV-Duell mit dem aktuellen Herausforderer Martin Schulz in die Nähe ihrer einstigen Wirkungsstätte zurückkehrt.

Im Sommer 2013 erschien ein Buch der Journalisten Ralf Georg Reuth und Günther Lachmann mit dem Titel "Das erste Leben der Angela M.", in dem auch die Zeit an der DDR-Akademie in Adlershof großen Raum einnimmt.

Schon älter sind Berichte über Merkels berufliche und politische Aktivitäten zur Wendezeit, so ihr Zusammentreffen mit dem damaligen Forschungsminister Riesenhuber der nach Adlershof kam, um den DDR-Wissenschaftlern die neue Weltordnung zu erklären. Der Westpolitiker sprach zu den Ostlern, die schon wussten, dass sie demnächst “abgewickelt” werden. "Der Bunsensaal war so voll, dass viele Leute stehen mussten. Angela Merkel saß auf dem Podium..."

 

 

 

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung