HighTech - LowEx: Bundeswirtschaftsministerium fördert im Rahmen von EnEff:Stadt Energiepilotprojekt in Adlershof

04. Januar 2013

HighTech - LowEx

Bundeswirtschaftsministerium fördert im Rahmen von EnEff:Stadt Energiepilotprojekt in Adlershof

Ziel des Clusterprojekts ist es, den Energieverbrauch des Gesamtareals trotz Erweiterung und variabler Rahmenbedingungen signifikant zu senken. Durch die Entwicklung eines innovativen Energiekonzeptes, die energetische Verbesserung und Vernetzung von Gebäuden und Anlagen, die Nutzung von Abwärme, offener Wärmenetze sowie mittels intelligenter Stromnetze und regenerativer Energien soll eine Einsparung von 30% Primärenergie bis 2020 erzielt werden.

Hier geht's zur Website von EnEff:Stadt


Kontakt
Dr. Beate Mekiffer
Projektmanagerin WISTA-MANAGEMENT GMBH
Rudower Chaussee 17, D-12489 BERLIN
Tel.:             +49-30-6392-2214
Fax:                 +49-30-6392-2204
Internet:          www.adlershof.de
E-Mail:             mekiffer@wista.de

Meldungen dazu

Joachim Sichter, Projektleiter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin, und Beate Mekiffer, Leiterin des Pilotprojektes in Adlershof, einem der größten innerstädtischen Entwicklungsgebiete Europas. Bild: © Adlershof Journal
Die energieeffiziente Stadt von morgen
Interview mit den Leitern des Projektes „HighTech – LowEx“
Bild: © Adlershof Journal
Sparsam und versorgungssicher
Adlershofs Energiekonzept 2020+ soll Primärenergieverbrauch um 30% reduzieren
Energiespar-City Adlershof
Projektinfo „Technologiestandort wächst energieeffizient“ zum Download