Informationen für Standortpartner im Zusammenhang mit dem Auftreten des Corona-Virus : Infoblatt Arbeitsrecht / Informationen des Senats / Bitte um Mitteilung über Corona-Fälle durch betroffene Unternehmen

19. März 2020

Informationen für Standortpartner im Zusammenhang mit dem Auftreten des Corona-Virus

Infoblatt Arbeitsrecht / Informationen des Senats / Bitte um Mitteilung über Corona-Fälle durch betroffene Unternehmen

Die Nachrichtenlage rund um das „Corona“-Virus ist nach wie vor sehr unübersichtlich. Unser aller Interesse ist es, so schnell wie möglich die Informationen – vor allem zu finanziellen und arbeitsrechtlichen Fragen – zu erhalten, die für Sie und uns von Bedeutung sein können. Wir werden Sie daher von jetzt an mit solchen Informationen versorgen.

Ein Informationsblatt der Rechtsanwaltskanzlei Zirngibl beschäftigt sich in komprimierter Form mit einer ganzen Reihe dieser Fragestellungen. Wir fügen sie dieser Meldung als Download (siehe unten) an. Wir weisen dabei darauf hin, dass  die WISTA Management GmbH nicht in einem geschäftlichen Verhältnis zu dieser Kanzlei steht und die Blätter daher keine Empfehlung zu einer Beauftragung darstellt. Dies trifft im Übrigen auch für Anwaltskanzlei ETL zu, deren Webseite täglich aktualisiert wird:

www.etl-rechtsanwaelte.de/aktuelles/das-coronavirus-und-seine-arbeitsrechtlichen-folgen

Unter den Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen sind nun auch hilfreiche Informationen zu Entschädigungen nach dem Infektionsschutzgesetz bei Tätigkeitsverbot und Quarantäne zu finden. Dort kann auch der Antrag für Arbeitnehmerinnen und Arberitnehmer sowie für Selbständige heruntergeladen werden:

www.berlin.de/sen/finanzen/presse/nachrichten/artikel.908216.php

Auf den Seiten der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gibt es hilfreiche Informationen, Links und Hotlinenummern:

www.berlin.de/sen/web/corona

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Unternehmen des WISTA-Verbundes (WISTA Management GmbH, WISTA.Service GmbH und WISTA.Plan GmbH) sind für Sie weiterhin unter ihren Telefonnummern und Mailadressen erreichbar. Wer vor Ort unabkömmlich ist, bleibt vor Ort. Wer nicht vor Ort sein muss, erledigt seine täglichen Aufgaben am heimischen Schreibtisch. 

Noch eine Bitte: Im Interesse des sicheren Weiterbetriebs unserer Gebäude bitten wir alle Mieter uns so schnell wie möglich zu informieren, wenn bestätigte Corona-Fälle in ihrer Belegschaft auftreten, um abzustimmen, ob eventuell gemeinsame Maßnahmen erforderlich sind.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben oder Hinweise geben möchten:
Ihre Fragen beantwortet Dr. Peer Ambrée, ambree@wista.de, Tel. 6392-2250.

Informationsblatt ZL Aktuell: Sonderausgabe Coronavirus
Der Coronavirus und das Arbeitsrecht – Update. Ausgabe vom 13.03.2020

Meldungen dazu

Informationen für Unternehmen
Wo gibt es welche Unterstützung? Mitteilung von Berlin Partner für die Berliner Wirtschaft
Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Auftreten des Corona-Virus
Informationen für alle Standortpartner

Verknüpfte Einrichtungen