Know how von „Adlershof Projekt' wird in Tempelhof eingesetzt: Senat beschließt Gründung einer landeseigenen Gesellschaft für die Entwicklung des ehemaligen Tempelhofer Flughafengeländes

08. Juni 2010

Know how von „Adlershof Projekt“ wird in Tempelhof eingesetzt

Senat beschließt Gründung einer landeseigenen Gesellschaft für die Entwicklung des ehemaligen Tempelhofer Flughafengeländes

Zur Entwicklung des ehemaligen Flughafengeländes in Tempelhof hat der Senat heute die Gründung einer eigenen Entwicklungsgesellschaft beschlossen. Als Zwischenlösung ist zurzeit die „Adlershof Projekt GmbH“ mit der Entwicklung beauftragt. Die neue Trägergesellschaft wird das bei der „Adlershof Projekt GmbH“ vorhandene Know-how nutzen können, weil ein erheblicher Teil der Mitarbeiter aus dem Adlershof Projekt beim neuen Träger die bereits eingeleiteten Arbeiten kontinuierlich fortsetzen können.

Die laufenden Entwicklungsaktivitäten in Tempelhof sollen nach der Gründung der Gesellschaft integriert und inhaltlich koordiniert vorangetrieben werden. Dies betrifft insbesondere das Vermietungsgeschäft des Gebäudes, die laufende Entwicklung des Tempelhofer Parks, das Wettbewerbsverfahren „Landschaftspark“, das Auswahlverfahren für Zwischen- und Pioniernutzer, die Vorbereitungen für das Planungsverfahren zur Internationalen Gartenbauausstellung 2017, die Erschließung und Vermarktung der Baufelder sowie die Integration der Entwicklung in das Umfeld.

In enger Kooperation mit den beteiligten Partnern wird die neue Trägergesellschaft die Entwicklung auf der Basis der Ziele einer sozialen, wirtschaftlichen und ökologisch ausgewogenen Gesamtentwicklung für das ehemalige Tempelhofer Flughafengelände koordinieren.

Die Steuerung der Gesellschaft wird durch einen ressortübergreifenden Aufsichtsrat sichergestellt. Das thematische Entwicklungsleitbild ist bereits erarbeitet. Derzeit wird ergänzend der Entwurf eines konkretisierten, langfristigen Gesamtentwicklungsplans sowie die dazugehörige Kosten- und Finanzierungsübersicht erarbeitet, die im Sommer senatsintern abgestimmt und nach Senatsbeschluss dem Abgeordnetenhaus zur Beschlussfassung vorgelegt werden.

Meldungen dazu

Bücher, Brot und Butter
Visionen für das Flughafengelände Tempelhof
Zwischenbilanz Tempelhof
Informationsveranstaltung zu Leitbild und Pionieren der Tempelhofer Freiheit