Richtfest für „Air Campus Adlershof': Lückenschluss zwischen S-Bahnhof und Rudower Chaussee

20. September 2012

Richtfest für „Air Campus Adlershof”

Lückenschluss zwischen S-Bahnhof und Rudower Chaussee

Air Campus-Richtfest mit ID&A-Geschäftsführer Ulrich Trautmann (re.) und Gästen. Bild: © Adlershof

Air Campus-Richtfest mit ID&A-Geschäftsführer Ulrich Trautmann (re.) und Gästen. Bild: © Adlershof

Das Gebäude wächst unübersehbar. Inzwischen dominiert es die Ecke Rudower Chaussee / Am Studio. Ende Juli 2012 feierte das Büro- und Geschäftshaus „Air Campus Adlershof“ Richtfest. Die markante Architektur von Johanne Nalbach unterstreicht mit einem turmähnlichen Eckgebäude, dem Spiel verschiedener Metallfarben und der vollständigen Verglasung der Ladeneinheiten im Erdgeschoss die Repräsentativität der Adresse.

Es war der heißeste Tag des Jahres, als das Richtfest auf der Dachterrasse des Air Campus’ gefeiert wurde und sich unter anderem Vertreter der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, wie Abteilungsleiter Wolf Schulgen und der Adlershof Projekt GmbH vom Fortschritt der Arbeiten überzeugen konnten.

Mit dem Gebäude treibt das Unternehmen ID&A den Lückenschluss zwischen S-Bahnhof und Rudower Chaussee voran. Der Projektname „Air Campus Adlershof“ nimmt deutlichen Bezug auf den Standort Adlershof, seine Geschichte und Gegenwart, sowie den nahen Hauptstadt Airport Berlin Brandenburg. „Dessen Eröffnung verschiebt sich zwar“, sagt ID&A-Gründer und Geschäftsführer Ulrich Trautmann, „zwischenzeitlich wächst Adlershof aber immer weiter und weiter zusammen.“ Vor allem durch seinen eigenen Autobahnanschluss, einen neuen S-Bahnhof und zahlreiche weitere Infrastrukturmaßnahmen, wie die Straßenbahn, die sich positiv auf Anbindung und Ausstrahlung des Standortes auswirken.

„Das alles spüren wir auch in unseren Vermietungsaktivitäten.“, so Trautmann. Derzeit laufen schon konkrete Mietanfragen. Festgelegt auf bestimmte Branchen, wie der Name vermuten lassen könnte, sei man hier nicht. Für die großzügigen Laden- und Gewerbeflächen im Erdgeschoss wünscht sich das Unternehmen etwa Einzelhandel, Banken oder ähnliches. In den darüberliegenden Geschossen sind hochwertige Büros in flexiblen Größenaufteilungen mit zeitgemäßer technischer Ausstattung geplant.

Insgesamt entstehen 3.800 m² vermietbare Fläche, die je nach Mieterausbau bis zum Frühjahr 2013 fertiggestellt sein werden. „Adlershof schafft Synergien und für Unternehmen ideale Bedingungen für weiteres Wachstum zu realistischen Konditionen. Für dieses Wachstum wollen wir die geeigneten Flächen zur Verfügung stellen,“ erklärt Trautmann. Bald auch in einem zweiten und dritten Bauabschnitt.

www.ida-immobilien.de

Meldungen dazu

Air Campus Adlershof © ID&A Immobilien GmbH
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. als Ankermieter im Air Campus Adlershof
Forschungseinrichtung mietet 2.000 Quadratmeter Bürofläche an der Rudower Chaussee
Sucht neue Mieter für den Air Campus: Eva Weiß.  Bild: © Adlershof Journal
In bester Lage
Erste Mieter im „Air Campus“
Quelle: Nalbach + Nalbach Gesellschaft von Architekten mbH
Air Campus Berlin Adlershof
ID&A Immobilien GmbH
Cover. Bild: © Adlershof
Adlershof Special 25: Immobilien
Per Quick Response nach Berlin Adlershof