Spionagethriller in der Fabeckstraße: ARD-Dreh auf dem Gelände des zukünftigen Innovationsparks FUBIC in Dahlem

15. November 2018

Spionagethriller in der Fabeckstraße

ARD-Dreh auf dem Gelände des zukünftigen Innovationsparks FUBIC in Dahlem

Filmdreh in der Fabeckstraße

2021 werden in der Fabeckstraße 62, im zukünftigen Innovationspark, junge Gründer rein- und rausspazieren. Doch momentan scheint das Rad der Zeit zurückgedreht, betritt man das ehemalige US-Hospital, wähnt man sich in Zeiten des Kalten Krieges. Ein Filmteam nutzt das leer stehende Gebäude als Kulisse für die ehemalige West-Berliner CIA-Residentur. Im Herbst 2019 soll der Film laut Tagesspiegel, rechtzeitig zum 30. Jubiläum des Mauerfalls, in der ARD über die Mattscheiben flimmern. Wenn alles nach Plan läuft, haben bis dahin schon die Um- und Ausbauarbeiten für den neuen FUBIC-Campus begonnen.

 

Zum Tagesspiegelartikel vom 13.11.2018 

Kommentare

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Meldungen dazu

Bebauungsplan 6-33 „Fabeckstraße“ (FUBIC)
Weg frei für das FUBIC
Bebauungsplan für Innovations- und Gründungs­zentrum in Berlin-Dahlem beschlossen
FUBIC. Numrich Albrecht Klumpp
Senat bewilligt 44 Mio. Euro GRW-Mittel für den Bau des FUBIC-Gründerzentrums
Wirtschaftssenatorin Ramona Pop stellt Berliner Förderprogramm für die nächsten Jahre vor