Was bringt die Zukunft des Wohnens?: Die Zeit zu Technologietrends und Panasonics "Future Living Berlin" in Adlershof

zur Newsliste

04. Januar 2018

Was bringt die Zukunft des Wohnens?

Die Zeit zu Technologietrends und Panasonics "Future Living Berlin" in Adlershof

Technologiefirmen beteiligen sich verstärkt an der Entwicklung von nachhaltigen Modellstädten, sogenannten Smart Cities. Dabei geht es auch um Adlershof, wo Panasonic am Bau des Wohnquartiers Future Living Berlin beteiligt ist: 69 Wohneinheiten, deren Energiebedarf automatisch reguliert werden sollen.

Lesen Sie mehr bei der Zeit... 

Kommentare

Kommentare (1)

Bertram Thyssen Donnerstag, 11.01.18 18:06

Der Begriff "Architekt", der, obwohl gesetzlich geschützt, ohnehin für die Bezeichnung von Software-Entwicklern okkupiert und dort inflationär gebraucht wird, kommt in dem Zeit-Artikel 2 x vor.
Viele über Hunderte von Jahren lebendigen und funktionierenden Städte wurden einst von Baumeistern / Architekten entworfen. Sogar disruptive Verkehrsentwicklungen konnten zumeist aufgefangen werden.
Ich bin mal gespannt, was hier unter der Prämisse des Datenverkehrs entsteht, mit Architekten vielleicht in der 3. oder 4. Reihe, die man dann vielleicht fragt, wenn es um Fenster und Fassaden geht.

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Ihre Meinung ist uns wichtig

Frage zur Meldung stellen?

News: Frage zur Meldung

Ihre Nachricht zu dieser Meldung