Meldungen

23. April 2014

Adlershofer Gäste schlafen "Executive"

Airporthotel mit neuer Zimmerkategorie

Airporthotel Berlin-Adlershof. Bild: Airporthotel
Thomas Kersten, Hoteldirektor im Airporthotel Berlin-Adlershof, sieht sein Haus auf gutem Weg. Der umfassende Modernisierungskurs, den der Manager gemeinsam mit Sales- und Marketingleiterin Cora Kranewitz und Teamleiterin Jasmin Thielecke erarbeitet hat, scheint den Gästen am Standort Adlershof zu gefallen. Die neuen lichtdurchfluteten Executive-Zimmer laden mit ihrer Größe von bis zu 38 m² und ihrem designorientierten Interieur zu entspannten Tagen ein – egal ob als Geschäfts- oder Städtereisender. Auch für Longstay-Gäste bietet das Airporthotel Berlin-Adlershof mit seinen 12 Business-Apartments inklusive Kitchenette eine komfortable und günstige Alternative zum Hotel. Nach dem Umbau und der Modernisierung stehen nun an Europas modernstem Technologiepark insgesamt 110 Zimmer und Apartments zur Verfügung. Der Gastgeber aus Leidenschaft will das Angebot im Hotel modifizieren und das Ergebnis in 2014 auf hohem Qualitäts- und solidem Preisniveau konsolidieren. Nach der Zimmermodernisierung steht die Neuausrichtung der Rezeption sowie der Tagungsebene für bis zu 160 Personen an.

Meldungen dazu

Kochen mit Spitzenathleten beim "Cook`n`Chill" im Airporthotel
Beim Kochevent im Airporthotel
Das Airporthotel Berlin-Adlershof ist von der DEHOGA als 3 Sterne Superior Hotel klassifiziert worden

Verknüpfte Einrichtungen