Termine / Veranstaltungen

28. Februar 2022

Jugend forscht-Regionalwettbewerb in Adlershof

Vom 2. bis 3. März präsentieren junge MINT-Talente der Wettbewerbsjury ihre Ergebnisse

In diesem Jahr werden im Wettbewerb 39 Projekte mit naturwissenschaftlichen, technischen oder mathematischen Fragestellungen der Jury präsentiert. Archivbild: © WISTA Management GmbH

Der 57. Jugend forscht-Regionalwettbewerb Berlin-Süd wird vom 2. bis 3. März unter dem Motto „Zufällig genial?“ in Adlershof stattfinden. Bereits zum 11. Mal unterstützt die WISTA Management GmbH die Nachwuchsarbeit im MINT-Bereich und richtet den Regionalwettbewerb im Technologiepark aus. Aufgrund der Pandemielage findet die Veranstaltung in diesem Jahr als gestaffelter Präsenzwettbewerb unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Der Zutritt zur Ausstellungsfläche ist nur Teilnehmenden und Juroren erlaubt.
80 Jungforscher und Jungforscherinnen stellen der Fachjury ihre Projekte aus den Bereichen Arbeitswelt, Biologie, Chemie, Mathematik/Informatik, Physik und Technik im Bunsen-Saal vor.

Die Preisverleihung wird am 10.03.2022 von 15:00 – 16:30 Uhr online stattfinden.
 

 

Kontakt:

Raisa Arantes Maia
WISTA Management GmbH
Conventions
+49 30 6392-2415
arantes-maia(at)wista.de

Meldungen dazu

Prämierte Forschungsarbeiten des Jugend-forscht-Regionalwettbewerbs Berlin-Süd 2022 im Technologiepark Adlershof
Über 180 Unternehmen und Institutionen ermöglichen 2022 trotz Corona die Ausrichtung der Wettbewerbe auf Regional-, Landes- und Bundesebene
Kinder und Jugendliche können sich bis zum 30.11.2021 zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb anmelden
Zehn junge MINT-Talente aus Berlin qualifizieren sich für das 56. Bundesfinale von Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb
MINT-Nachwuchs beeindruckt auch in Krisenzeiten

Verknüpfte Einrichtungen