Adlershof - Firmen / Lage - Adlershof in Zahlen

25. April 2019

Berlin Adlershof: Daten und Fakten

Kräne über dem Technologiepark Adlershof

Berlin Adlershof ist Deutschlands größter Wissenschafts- und Technologiepark und Berlins größter Medienstandort – eingebettet in ein städtebauliches Gesamtkonzept. Auf einem Gebiet von 4,2 km² sind 1.144 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen mit 19.400 Mitarbeitern tätig. Hinzu kommen ca. 6.330 Studenten.

Im Wissenschafts- und Technologiepark konzentrieren sich die 537 Unternehmen und außeruniversitären Forschungsinstitute auf folgende Technologiefelder:

Hinzu kommen die Institute der Humboldt-Universität zu Berlin (Chemie, Geografie, Informatik, Mathematik, Physik und Psychologie).

In unmittelbarer Nachbarschaft ist neben der Medienstadt mit ihren 170 Unternehmen ein Ensemble von mittlerweile 430 gewerblichen Unternehmen, Geschäften, Hotels und Restaurants entstanden. Hier, wie auch auf dem rund 45 ha großen Areal des 1998 geschlossenen Verschiebebahnhofs Schöneweide („Gleislinse“), stehen dem Wissenschafts- und Technologiepark ideale Flächen für weiteres Wachstum zur Verfügung.

Westlich des 66 ha großen Natur- und Landschaftsparks „Flugfeld Johannisthal“ sind in den vergangenen Jahren 360 Einfamilienhäuser errichtet worden. Auf einem Areal von 14 Hektar in unmittelbarer Nähe zum Campus der Humboldt-Universität entstehen derzeit rund 1.400 Wohneinheiten („Wohnen am Campus“). Ende 2018 wohnten im Adlershofer Entwicklungsgebiet bereits rund 3.800 Menschen.

 

Technologiepark Adlershof in Zahlen

Stand: 31.12.2018

Fläche: 4,2 km²
Beschäftigte:
19.388
Unternehmen: 1.128
Wiss. Einrichtungen: 16

 

Wissenschafts- und Technologiepark

Unternehmen: 527
Mitarbeiter: 7.402
Ansiedlungen (2018): 50 Unternehmen
Umsätze (insges.): 970,7 Mio. € (ohne Fördermittel)

 

Wissenschaftliche Einrichtungen

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
Anzahl: 10
Mitarbeiter: 1.751

Grundfinanzierung: 135,6 Mio. €
Förder-/Drittmittel: 81,7 Mio. €

 

Humboldt-Universität zu Berlin
Anzahl der Institute: 6 (Informatik, Mathematik, Chemie, Physik, Geographie und Psychologie)
Mitarbeiter: 976
Studenten: 6.330

Grundfinanzierung: 50 Mio. €
Drittmittel: 32 Mio. €

 

Medienstadt

Unternehmen: 170
Mitarbeiter: 2.715 (inkl. freie Mitarbeiter)
Umsätze: 254,9 Mio. € (ohne Fördermittel)

 

Gewerbe und Dienstleistungen

Unternehmen und Einrichtungen: 431
Mitarbeiter: 6.544
Umsatz und Haushalte: 911,2 Mio. € (ohne Fördermittel)

 

Kontakt:

Dr. Peter Strunk
Bereichsleiter Kommunikation
WISTA Management GmbH
Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin

Tel.: +49 30 6392-2225
Fax: +49 30 6392-2236
E-Mail: strunk@wista.de

Kontakt

WISTA Management GmbH

Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
+49 30 6392-2200
+49 30 6392-2201

Dr.Peter Strunk
WISTA Management GmbH
Bereichsleiter PR / Kommunikation / Marketing

+49 30 6392-2225
+49 30 6392-2236

Infomaterial

Tagesspiegel-Beilage Nov. 2019
Generationenprojekt Adlershof – Wissenschaft trifft Wirtschaft: Mauerfall, Aufbau, Erfolgsstory
WISTA-Jahresbericht 2018
Scientists Connected
Netzwerk­veranstaltungen des Forschungsnetzwerks IGAFA
WISTA-Orientierungs­plan Techno­logie­park Adlershof
Faltplan mit Infos zu Infra­struktur, ÖPNV und einem Verzeichnis wichtiger Einrichtungen
Adlershof kompakt
Wunderbare Aussichten. Willkommen in Adlershof. Imageflyer 2016
DIW Studie: Die wirtschaftliche Bedeutung Adlershofs
Auswirkung auf Wertschöpfung, Beschäftigung und Steueraufkommen in Berlin. Hrsg. WISTA-MANAGEMENT GMBH, 2011.