Adlershofer Technologiezentrum als Nachhaltiges Gebäude ausgezeichnet: Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien erhält DGNB-Zertifikat in Gold

16. Juni 2015

Adlershofer Technologiezentrum als Nachhaltiges Gebäude ausgezeichnet

Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien erhält DGNB-Zertifikat in Gold

ZPV Adlershof mit DGNB-Zertifikat. Bild: © WISTA

Bild: © WISTA

Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB) hat das Neubauprojekt „Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien (ZPV)“ in Berlin Adlerhof mit dem Zertifikat für nachhaltiges Bauen ausgezeichnet. In die Bewertung fließen ca. 60 Kriterien aus den Themenfeldern Ökologie, Ökonomie, soziokulturelle und funktionale Aspekte, Technik, Prozesse und Standort ein.

Das ZPV ist ein Hallen-, Labor- und Bürogebäudeneubau mit 8.000 m² Nutzfläche. Die Räumlichkeiten, die durch die flexible Bauweise mit modernster Versorgungstechnik beste Forschungs- und Arbeitsbedingungen bieten, können von kleinen und mittleren Unternehmen zu günstigen Konditionen bis zu acht Jahre gemietet werden. Die Gebäudefassade ist mit Solarmodulen versehen, die das Gebäude nicht nur mit Strom versorgen, sondern im Sommer auch das Foyer verschatten. Ein weiterer Teil der Energieversorgung des Gebäudes wird durch Wärmepumpen gedeckt, Nutzwasser wird aus Regenwasser gewonnen. Ladestationen für Elektrofahrzeuge stehen demnächst zur Verfügung.

Bei der Zertifizierung durch die DGNB konnte das Gebäude besonders durch seine funktionale und Prozessqualität, sowie durch die Standortqualität punkten.

Die Baukosten wurden zu 90 Prozent durch das Land Berlin im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsförderung“ aus Landes- und Bundesmitteln gefördert und durch die Europäische Union kofinanziert.

www.adlershof.de/zpv/

Meldungen dazu

Bilder: © WISTA
Jetzt abstimmen: Zwei Adlershofer Kandidaten für den Berliner Architekturpreis 2016
Studentendorf und Zentrum für Photovoltaik im Rennen um die innovativsten Bauten
Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien (ZPV) in Berlin Adlershof. Bild: © Adlershof Special
Haus der Zukunftstechnologien
Das Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien hat sich einen Namen als Think-Tank für die Energiewende gemacht
Das ZPV ist bezugsfertig für bis zu 250 Mitarbeiter von kleinen und mittleren Technologieunternehmen, Bild: © WISTA
Ein Hotspot für die Erneuerbaren
Neues Technologiezentrum am Start
Kezban Saritas und Bernd Ludwig freuen sich auf neue Mieter. Bild: Adlershof Special
Architektur des Dialogs
Das neue Zentrum für Photovoltaik und Erneuerbare Energien
Bild: © WISTA
Ein Haus für die Macher der Energiewende
Das neue Zentrum für Photovoltaik in Adlershof mit attraktiven Konditionen für Firmen